Inklusivleistungen:

  • 8 Übernachtungen in ausgewählten Mittelklasse Hotels im Doppelzimmer
  • 1 Übernachtung an Bord (Innenkabine) Stockholm - Turku
  • 9 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 8x Abendessen in den Hotels und 1x Buffet auf dem Schiff inklusive
  • Fähren Puttgarden – Rødby, Helsingør – Helsingborg, Rødby – Puttgarden, Öresund Brücke Schweden – Dänemark
  • Stadtrundfahrten Stockholm, Helsinki und Kopenhagen inklusive
  • Rundreise- und Ausflugsprogramm gemäß Reiseprogramm inklusive Nordkaphalle
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • 1 Freiplatz für Ihren Busfahrer 

Wunschleistungen pro Person

(nur bei Vorabbuchung):

  • Zuschlag Einzelzimmer: ab € 490,-
  • Aufpreis 2-Bett außen: € 50,-
  • Aufpreis Einzelkabine außen: € 100,-
  • Zwischenübernachtung im Hotel im Raum Hamburg € 45,-

NICHT inkludierte Leistungen:

  • Busgestellung
  • Etwaige Straßen-/ Maut- / Park- und Einfahrtsgebühren

Reisezeit:

Mai - September

Preis:

Ab € 745,- pro Person im DZ (bei 41 Pax/Bus)

10-tägige Rundreise (9 Nächte), inkl. Fährüberfahrten, Mittelklasse Hotels, inkl. Halbpension

Stockholm – Turku – Helsinki – Finnische Seenplatte – Polarkreistaufe – Weihnachtsdorf Rovianemi – Nordkap – Finnisch und Schwedisch Lappland – Gammelstad (UNESCO Weltkulturerbe) – Hohe Küste (UNESCO Weltkulturerbe) – Uppsala – Örebro – Gränna - Malmö – Kopenhagen

Das Nordkap muss man einmal gesehen und erlebt haben! Bei dieser Busreise lernen Sie aber noch viel mehr kennen. Über die dänische Hauptstadt Kopenhagen fahren Sie quer durch Südschweden in die schwedische Hauptstadt Stockholm, von wo Sie per Schiff nach Finnland kreuzen und die Hauptstadt Helsinki, die finnischen Seenplatte und Lappland kennenlernen bevor Sie in Norwegen zum Nordkap vorstoßen. Auf der Reise zurück in den Süden überqueren Sie den Polarkreis und weiter entlang des Bottnischen Meerbusens lernen Sie spektakuläre Küsten und danach die weiten Seenlandschaften Mittel- und Südschwedens kennen, um dann bei der alten Hansestadt Malmö den Öresund zu überqueren.

Ihr Reiseverlauf

1.Tag: Hamburg - Schweden (660 km)

Mit der Fähre gelangen Sie von Puttgarden nach Rødby in Dänemark. Vorbei an der dänischen Hauptstadt Kopenhagen reisen Sie per Fähre von Dänemark nach Schweden. Entlang der Westküste Südschwedens und vorbei an unzähligen Seen und Wäldern erreichen Sie Småland und Jönköping. Übernachtung im Hotel im Raum Jönköping/Växjö. 

2.Tag: Gränna – Stockholm (330 km) 

Am glasklaren Vätternsee, dem zweitgrößten See Schwedens machen Sie Halt im malerischen Ort Gränna, wo Sie bei der Herstellung der lokalen Spezialität – der Polkagris Zuckerstangen – zusehen und in einem der traditionellen Läden das köstliche Knäckebrot verkosten können. Danach geht es weiter in die schwedische Hauptstadt. Stockholm – auch Venedig des Nordens genannt - liegt auf 14 verschiedenen Inseln und will entdeckt werden. Bei einer Panorama-Stadtrundfahrt* bekommen Sie einen guten Überblick über die bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie Rathaus, Königspalast, die Freizeitinsel Djurgaaden. Danach haben Sie Zeit durch die Altstadt Gamla Stan mit seinen verwinkelten Gassen und Pflastersteinen zu bummeln oder das berühmte Wasa Schiffsmuseum zu besuchen und diese traditionelle aber auch moderne und vibrierende Stadt kennen zu lernen. Am Abend gehen Sie an Bord der Silja Galaxy oder Baltic Princess. Nach der Einschiffung sollten Sie die Fahrt  aus dem Hafen von Stockholm durch die einmalige vorgelagerte Schärenlandschaft mit unzähligen Inseln und Wasserwegen genießen, bevor Sie das baltische Meer überqueren und Zeit haben den Abend an Bord mit den zahlreichen Angeboten von Shopping, Disco, Kino, Bars und Sauna zu genießen. 

3. Tag: Turku – Helsinki -  Jyväskylä (440 km)

Mit herrlichem Ausblick durchqueren Sie die Schärenlandschaft vor Turku bevor Sie in der ehemaligen finnischen Hauptstadt an Land gehen. Bei einer Rundfahrt bekommen Sie einen guten Eindruck von dieser historischen Stadt mit seiner dominanten Kathedrale. Vorbei an zahlreichen Seen gelangen Sie in die finnische Hauptstadt Helsinki. Erkunden Sie Helsinki mit seiner ehrwürdigen Kathedrale, der modernen Temppeliaukioa Kirche, der orthodoxen Uspenski Kirche und seinen vielen Zeugen modernstem Designs bei einer Stadtrundfahrt*. Danach haben Sie noch Zeit am alten Hafen den finnischen Markt mit seinen lokalen Spezialitäten zu erkunden. Weiterfahrt durch die weite Landschaft der mittelfinnischen Seenplatte. Übernachtung im Raum Jyväskylä.  

4. Tag: Finnische Seenplatte – Oulu – Weihnachtsdorf - Rovaniemi (560 km)

Durch die nördliche finnische Seenplatte fahren Sie Richtung Norden und machen Halt in der historischen Handelsstadt Oulu, der wirtschaftlich bedeutendsten Stadt im Norden Finnlands. Danach geht es entlang des Meeres am Bottnischen Meerbusen und durch unberührte Landschaft in die Hauptstadt Finnisch Lapplands nach Rovaniemi. Diese moderne Handels- und Universitätsstadt, am Polarkreis an den Flüssen Kemijoki und Ounasjoki gelegen, ist das wirtschaftliche Zentrum im Norden Finnlands. Bei einer Rundfahrt sehen Sie die Jätkänkynttilä-Brücke ('Holzfällerkerzenbrücke'), die an die Zeit der Holzflößerei erinnert sowie die durch Ihre moderne Architektur bestechenden Bauten des Arktikum Museum und Forschungszentrum, des Lappia-Haus und des Rathauses, die alle vom berühmten finnischen Architekten Alvar Aalto entworfen wurden. Höhepunkt des Tages ist dann aber sicher der Besuch des Weihnachtsdorfes. Hier wird auch im Sommer Weihnachtsmusik gespielt. Bevor Sie Zeit haben durch das Weihnachtsdorf mit Poststation und vielen Souvenirläden zu schlendern, sollten Sie jedoch nach traditioneller Polarkreistaufe (mit kaltem Wasser und Tannenzweig) den Polarkreis überqueren. Ein Foto mit dem Weihnachtsmann gilt als ein besonderes Souvenir. Übernachtung im Hotel in Rovaniemi.  

5. Tag: Lappland – Sami - Nordkap (680 km)

Quer durch den Norden Finnisch Lappland mit seinen unendlichen Weiten und Bergformationen gelangen Sie in die Finnmark in Norwegen. Hier leben die Samen, die Ureinwohner Fennoskandinaviens, in einer Region bekannt für traditionelle Handwerksarbeiten und ihre Silberschmiede. Danach gelangen Sie zum nördlichsten Punkt und Höhepunkt der Reise - zum Nordkap. Besichtigen Sie die informative Nordkaphalle (gegen Gebühr) erkunden Sie den gigantischen Nordkapfelsen, genießen Sie den Ausblick in die unendliche Weite des Nordens und vergessen Sie nicht das Erinnerungsfoto am großen Nordkap Globus. Mit unvergesslichen Eindrücken fahren Sie weiter zu Ihrem Hotel und zur Übernachtung auf der Nordkapinsel.

6. Tag: Finnisch Lappland - Levi (570 km)

Entlang des Meeres geht es heute wieder Richtung Süden. Sie machen Halt in Karasjok, der naturbelassenen Hauptstadt der Samenkultur und haben Gelegenheit den Sappmi Park - ein gelungener Themenpark der einem das Leben der samischen Bevölkerung näher bringt - zu besuchen. Danach geht es weiter an den sagenumwobenen Inari See. Bei einem Fotostopp haben Sie Gelegenheit die mystische Stimmung und den glitzernden See - eine wahre finnische Idylle zu genießen. Danach fahren Sie weiter in den Raum Kittila Levi, die Region mit den bekanntesten Skizentren Finnlands und ein wahres Freizeit- und Sportparadies. Herrliche Bergwelt und Natur laden zum Sport und zu Fahrten mit Rentier- und Huskygespannen ein. Übernachtung im Hotel im Raum Levi – Kittila.

7. Tag: Schwedisch Lappland - Luleå – Gammelstad (UNESCU Weltkulturerbe) - Skellefteå (460 km)

Heute verlassen Sie Finnland und lernen den Norden Schwedens kennen. Nach der erneuten Überquerung des Polarkreises gelangen Sie an den Bottnischen Meerbusen, wo Sie in der größten Stadt von schwedisch Lappland in Luleå Halt machen. Die kleine Universitätsstadt beeindruckt durch seine Lage am Meer und die imposante neogotische Stadtkirche. Eine Reise in die Vergangenheit unternehmen Sie in dem zum UNESCO Weltkulturerbe deklarierten historischen Kirchendorf Gammelstad, in dem hunderte von roten Häusern um die zentrale Kirche gruppiert sind, die in ihren Anfängen in das 14. Jahrhundert zurückgehen. Danach geht es weiter entlang des Meeres vorbei an Inseln und Schären durch schwedisch Lappland nach Skellefteå. Übernachtung im Hotel im Raum Skellefteå.

8. Tag: Hohe Küste - Uppsala (680 km)

Entlang des Meeres fahren Sie weiter gegen Süden vorbei an Umea, einer modernen Hafenstadt und Zentrum des Lachs und Hering Fischfangs, zum nächsten Höhepunkt der Reise zu der zum UNESCU Weltkulturerbe erklärten Hohen Küste. Dieser Teil des Bottnischen Meerbusens zeichnet sich durch ihre steilen Granitklippen und felsigen Inseln aus, die sich aus dem Meer erheben. Die Küste erhebt sich tatsächlich aus dem Meer und es ist die höchste Landerhebung in der Welt. Danach Weiterfahrt in die historische Residenz- und Universitätsstadt Uppsala mit seiner die Stadt überregenden Burg und dem Dom, dem größten Sakralbauwerk Schwedens. Übernachtung im Hotel im Raum Uppsala. 

9. Tag: Örebro – Malmö (670 km)

Über den Malern See und Västeras gelangen Sie nach Örebro, eine lebendige Universitätsstadt mit seinem malerischen Schloss auf einer Insel am Hjalmären See. Über den Vättern See und den Götakanal fahren Sie weiter nach Süden um an der schwedischen Westküste in der historischen Hansestadt Malmö Halt zu machen. Entdecken Sie die quirlige Handelsstadt mit seiner herrlichen Lage am Öresund. Übernachtung im Hotel im Raum Malmö.     

10. Tag: Kopenhagen – Heimreise

Nach der Überquerung des Öresund steht der letzte Höhepunkt Ihrer Reise, der Besuch der dänischen Hauptstadt Kopenhagen auf dem Programm. Die königliche Stadt erwartet Sie mit ihrem besonderen Charme – die kleine Meerjungfrau, das Schloss Amalienborg oder die königliche Oper sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die Sie hier erwarten. Erkunden Sie Kopenhagen selbständig oder bei einer Stadtrundfahrt* mit einem geprüften Reiseführer Danach nehmen Sie nach kurzer Fahrt die Fähre um nach Deutschland zurückzukehren.

Programmänderungen vorbehalten.

Hotelbeschreibung während der Rundreise:

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Programmänderungen vorbehalten.

Hotelbeispiele: 

Vaxjö: Scandic; Silja Line; Jyväskylä: Scandic oder Sokos; Rovaniemi: Scandic oder Sokos; Nordkapp: Scandic; Levi: Sokos; Skellefteå: Scandic; Uppsala: Scandic; Malmö: Best Western Arena; Raum Hamburg: Tryp Hotel Bad Oldesloe;

Unser Service für Sie

Optimierte Tourenprogramme

Netzwerk von mehrsprachigen Mitarbeitern im Destinationsmanagement und Kundenbetreuung.

Kontaktdaten

Tel.: +46 (320) 4 19 17
info@lekvad-travel.com

Montag – Freitag 10.00 bis 16.00 Uhr

Lekvad, Skogsdal 3
511 96 Berghem
VAT-nr SE559034571501

Erzählen Sie es Ihren Freunden:

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com