Inklusivleistungen:

  • 7 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer (SKAN)
  • 7 x Frühstück in den Hotels
  • 7 x Abendessen im Hotel
  • Fährüberfahrten Grenå – Varberg
  • Fährüberfahrten Trelleborg – Rostock 
  • Stadtbesichtigung (City-Guide) Göteborg, Oslo und Stockholm (je ca. 3 Stunden) 
  • Rundreise- und Ausflugsprogramm gemäß Reiseprogramm
  • Deutschsprachige Reiseleitung 
  • 1 Freiplatz für Ihren Busfahrer 

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Einzelzimmerzuschlag € 310,-
  • Busgestellung
  • Etwaige Straßen-/ Maut- / - Brücken/ Park- und Einfahrtsgebühren

Zusatzkosten pro Person: 

Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer

Reisezeit:

März bis Oktober

Preis:

Ab € 495,- pro Person im DZ (bei 49 Pax/Bus)

Hinweis:

Diese Tour ist auch mit Busanreise ab/an DE/AT/CH möglich

9-tägige Reise (8 Nächte), Fährüberfahrten, Mittelklasse Hotels,

inkl. Halbpension

Kolding – Vejle – Varberg – Göteborg - Oslo – Karlstad – Vänernsee – Örebro – Stockholm – Gränna – Vätternsee – Jönköping – Kopenhagen – Malmö3 Länder – 1 Reise

Ihr Reiseverlauf

1.Tag: Hamburg – Kolding/Vejle (300km)

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter Richtung Skandinavien. Doch bevor Sie Deutschland verlassen, machen Sie einen Zwischenstopp in der Hafenstadt Flensburg. Die Stadt hat für jeden etwas zu bieten, egal ob Sie nach Ruhe suchen oder es lieber etwas turbulenter mögen. Genießen Sie den besonderen Flair Flensburgs mit ihrer bezaubernden Altstadt, dem historischen Hafen, dem Nordermarkt oder dem Flensburger Schifffahrtsmuseum. Danach geht es weiter über die dänische Grenze nach Kolding, der zehntgrößten Stadt Dänemarks. Kolding liegt am Koldingfjord und gilt als Knotenpunkt des Nord-Süd und Ost-West-Verkehrs durch Dänemark und Nordeuropa. Machen Sie einen Spaziergang und entdecken Sie Sehenswürdigkeiten wie Schloss Koldinghus, das Kunstmuseum Trapholt, die Nikolaikirche oder entspannen Sie im Legeparken, einem wunderschönen Park im Herzen der Stadt. Übernachtung im Hotel im Raum Kolding/Vejle.

2.Tag: Vejle – Grenaa – Varberg – Göteborg (334km inkl. Fährüberfahrt)

Am Vormittag haben Sie noch genügend Zeit für Erkundungen in Vejle. Die Stadt ist Verwaltungssitz der dänischen Region Süddänemark und vor allem bekannt wegen Ihrer spektakulären Architektur und Sehenswürdigkeiten. Entdecken Sie die Wahrzeichen Vejles, wie die Windmühle, die Vejlefjord-Brücke, der Wohnkomplex Bølgen, das Fjordenhus und den farbenfrohen Schirmhimmel im Viertel Vejle Midtpunkt. Am Nachmittag nehmen Sie die Fähre von Grenaa nach Varberg, wo Sie dann auch Zeit für einen Besuch haben. Varberg ist bekannt für seine schönen Sandstrände, aber auch für die imposante Festung und die Heilquelle Svartekällan. Danach geht es weiter nach Göteborg. Die zweitgrößte Stadt Schwedens, liegt an der Westküste des Landes in den Provinzen Västergötland und Bohuslän, direkt an der Mündung des Götaälv. Die Hafenstadt ist nicht nur wegen Ihrer Weltoffenheit und der vielen liebevoll eingerichteten Cafés beliebt, auch die Nähe zu den 10.000 Schären im Meer, einem beliebten Ausflugsziel, sorgen für große Besucheranstürme. Göteborg wird auch als „Lilla London“ - kleines London bezeichnet und ist durch die Lage am Meer und den größten Hafen Skandinaviens das „Tor zur Welt“. Übernachtung im Hotel im Raum Göteborg. 

3.Tag: Göteborg – Oslo (330km)

Nach dem Frühstück steht für Sie heute eine gemeinsame Stadtrundfahrt durch Göteborg auf dem Programm. Entdecken Sie die unzähligen Sehenswürdigkeiten wie den Vergnügungspark Liseberg, das Opernhaus, den Poseidonbrunnen, die Altstadt Haga und Skansen Kronan sowie den Schlosspark kennen. Danach geht es entlang malerischer Küstenlandschaft nach Norwegen an den Oslofjord. Hier gilt es Oslo die norwegische Hauptstadt mit Vigeland Park, Oper, Königspalast und Rathaus bei einer Stadtführung zu erkunden. Übernachtung im Hotel im Raum Oslo.

4. Tag: Oslo – Karlstad – Vänernsee – Örebro – Stockholm (520km)

Von Norwegen geht es vorbei an unzähligen Seen zurück nach Schweden an den Vänernsee, den größten See Südschwedens. Sie machen Halt in der Provinzstadt Karlstadt. Die Universitätsstadt ist bekannt für die „sonnige“ Laune Ihrer Einwohner, denn Karlstad gilt als einer der sonnigsten Orte Schwedens. Schlendern Sie durch die Stadt vorbei an den unzähligen Restaurants und Cafés, machen Sie einen Spaziergang am Hafen oder im Mariebergsskogen, Karlstads Stadtpark. Fünf Minuten Fußweg vom Stortorget, dem Hauptplatz, entfernt hat Karlstad einen weiteren Park: Stadsträdgården. Dieser schöne und stille Park mitten im Zentrum feierte 2013 sein 150jähriges Bestehen. Von Karlstad fahren Sie weiter in Richtung Stockholm. Auf dem Weg dorthin werden Sie einen Stopp in Örebro machen, dessen Wahrzeichen „Schloss Örebro“ Sie gesehen haben sollten. Das Schloss mit seinen meterdicken Mauern liegt auf einer kleinen Insel mitten in der Stadt. Im 16. Jahrhundert ließ der spätere König Karl IX. die heruntergekommene mittelalterliche Burg zu einem prachtvollen Renaissanceschloss umbauen. Später erreichen Sie das heutige Tagesziel, Stockholm. Übernachtung im Hotel im Raum Stockholm.

5. Tag: Stockholm 

Stockholm – auch Venedig des Nordens genannt – liegt auf 14 verschiedenen Inseln und will entdeckt werden. Bummeln Sie durch die Altstadt Gamla Stan mit seinen verwinkelten Gassen und Pflastersteinen und lernen Sie diese traditionelle aber auch moderne und vibrierende Stadt bei einer geführten Stadtrundfahrt kennen. Übernachtung im Hotel im Raum Stockholm.

6. Tag: Stockholm – Gränna – Vätternsee – Jönköping (350km)

Ihre Reise bringt Sie heute in den Süden Schwedens, nach Jönköping. Doch bevor Sie dort ankommen, machen  

Einen Zwischenstopp in Gränna, der Stadt der Zuckerbäcker. Dort können Sie bei der traditionellen Herstellung der Zuckerstangen „Polkagris“ und Knäckebrot zuschauen. Danach geht es weiter nach Jönköping, einer lebendigen Stadt am Fuße des zweitgrößten schwedischen Binnensees, dem Vätternsee. Entdecken Sie diese tolle Stadt mit ihrem historischen Stadtkern oder flanieren Sie am Ufer des Vätternsees. Übernachtung im Hotel im Raum Jönköping.

7. Tag: Jönköping – Malmö (292 km)

Sie fahren durch die wunderschöne Landschaft Schwedens, vorbei an Wäldern, Seen und kleinen Dörfern mit typischen schwedischen Häusern in Richtung Süden und erreichen die ehemalige Hansestadt und moderne Metropole Malmö. Malmö gilt im Vergleich zu den anderen Großstädten Schwedens als etwas „anders“, denn wem Schweden manchmal zu Schwedisch ist, der ist in Malmö genau richtig. Malmö ist kontinental. Eine Mischung aus multikulti, künstlerisch und fast schon mediterrane Gelassenheit. Malmö ist ein Paradies für Fahrradfahrer und Badefreunde. Mitten in der Stadt am Öresund liegt ein Sandstrand, Ribersborgsstranden. Übernachtung im Hotel im Raum Malmö.

8. Tag: Malmö – Rostock – Heimreise

Programmänderungen vorbehalten.

Hotelbeschreibung während der Rundreise:

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Programmänderungen vorbehalten.

Hotelbeispiele:

Raum Göteborg: Best Western Arena Vänersborg, SCANDIC Trollhättan; SCANDIC Bakadalen; BW Mölndal; Raum Malmö: Best Western Arena Malmö, Park Inn Lund; Raum Oslo: Thon Hotel Triaden, Scandic Lilleström; Raum Stockholm: Scandic Upplands Väsby; SCANDIC Victoria Towers; Zwischenübernachtung Raum Hamburg: Busunternehmer

Unser Service für Sie

Optimierte Tourenprogramme

Netzwerk von mehrsprachigen Mitarbeitern im Destinationsmanagement und Kundenbetreuung.

Kontaktdaten

Tel.: +46 (320) 4 19 17
info@lekvad-travel.com

Montag – Freitag 10.00 bis 16.00 Uhr

Lekvad, Skogsdal 3
511 96 Berghem
VAT-nr SE559034571501

Erzählen Sie es Ihren Freunden:

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com