Reisen für Busunternehmer

Inklusivleistungen:

  • Fährüberfahrt Amsterdam - Newcastle und zurück
  • 2 x Übernachtung in 2-Bett-Innenkabine an Bord der DFDS Fähre lt. Programm
  • 2 x Frühstück an Bord
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück in 3***-Sterne Hotels (Landeskategorie) lt. Programm
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • Alle Ausflüge lt. Programm 
  • Stadtbesichtigung mit deutschsprachigen City Guides in Glasgow und Edinburgh
  • Deutschsprachige Reiseleitung von Tag 2 bis 5
  • 1 x Freiplatz für Busfahrer

Wunschleistungen pro Person

(nur bei Vorabbuchung):

  • Zuschlag Doppelkabine außen: ab € 35,- 
  • Zuschlag Einzelzimmer / Einzelkabine innen: ab € 215,- 
  • Zuschlag Einzelzimmer / Einzelkabine außen: ab € 70,- 

NICHT inkludierte Leistungen:

  • Busgestellung
  • Etwaige Straßen-/ Maut- / Park- und Einfahrtsgebühren

Reisezeit:

März bis Oktober

Preis:

Ab € 310,- pro Person im DZ (bei 49 Pax/Bus)

6-tägige Rundreise (5 Nächte), inkl. Fährüberfahrten, Mittelklasse Hotels, inkl. Halbpension in den Hotels

Amsterdam – Zeebrügge – Glasgow – Edinburgh – Stirling – Loch Lomond – Gretna Green 

Ihr Reiseverlauf

1.Tag: Deutschland – Amsterdam

Busanreise nach Amsterdam. Einschiffung auf die Fähre der DFDS in Richtung Newcastle. Genießen Sie den Abend an Bord. Ihr schwimmendes Hotel bringt Sie zügig und bequem zur britischen Insel (1x Ü/F in 2-Bett-lnnenkabinen).

2. Tag: Glasgow

Durch Nordengland erreichen Sie heute Glasgow. Von der einstigen Arbeiterstadt hat sie sich zu einer blühenden Kunst- und Kulturmetropole gewandelt. Bei einer Stadtrundfahrt mit Reiseleitung sehen Sie den George Square, der von dem im Italienischen Renaissancestil erbauten Rathaus geschmückt ist, sowie die dem heiligen St. Mungo geweihte Kathedrale (3x HP im Raum Glasgow/Aberfoyle).

3. Tag: Glasgow – Edinburgh – Sterling 

Am Morgen starten Sie direkt in die Hauptstadt Schottlands. Edinburgh wird Sie begeistern! Bei einer ausgiebigen Stadtrundfahrt mit Reiseleitung fühlen Sie sich direkt in das Mittelalter zurückversetzt.   Schlendern   Sie entlang der Royal Mile vom königlichen Palast bis zum Schloss, das stolz auf einem Vulkanfelsen über der Stadt thront. Am Nachmittag reisen Sie weiter nach Stirling. Schmuckstück des Ortes Ist das prächtige Stirling Castle. Hier wurde die legendäre Maria Stuart zur Schottischen Königin gekrönt.

4. Tag: Glasgow – Loch Lomond – Highlands 

Der heutige Tag verspricht Natur pur. Ihr Weg führt Sie entlang des größten schottischen Sees, dem Loch Lomond. Genießen Sie die Ausblicke auf die umliegenden Berghänge, die steil bis an das Seeufer ragen. Umgeben von hohen Felswänden und entlang plätschernder Gewässer genießen Sie anschließend Ihre Panoramafahrt durch die schottischen Highlands.

5. Tag: Glasgow – Gretna Green 

Gretna Green ist die wohl berühmteste Heiratsschmiede der Welt. Hierher pilgerten zahlreiche englische Jugendliche um sich trauen zu lassen, da das schottische Gesetz keine Genehmigung der Eltern für Jugendliche ab 16 Jahren verlangte. Inzwischen gehört Gretna Green zu den beliebtesten Touristenattraktionen Schottlands. Anschließend begeben Sie sich wieder auf Ihr Schiff der DFDS Flotte (1x Ü/F in 2-Bett-lnnenkabinen an Bord).

6. Tag: Heimreise

Nach Ankunft in Amsterdam treten Sie die Heimreise an.

Programmänderungen vorbehalten! 

Hotelbeschreibung während der Rundreise:

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Programmänderungen vorbehalten.

Inklusivleistungen:

  • 7 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer (SKAN)
  • 7 x Frühstück in den Hotels
  • 7 x Abendessen im Hotel
  • Fährüberfahrten Grenå – Varberg
  • Fährüberfahrten Trelleborg – Rostock 
  • Stadtbesichtigung (City-Guide) Göteborg, Oslo und Stockholm (je ca. 3 Stunden) 
  • Rundreise- und Ausflugsprogramm gemäß Reiseprogramm
  • Deutschsprachige Reiseleitung 
  • 1 Freiplatz für Ihren Busfahrer 

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Einzelzimmerzuschlag € 310,-
  • Busgestellung
  • Etwaige Straßen-/ Maut- / - Brücken/ Park- und Einfahrtsgebühren

Zusatzkosten pro Person: 

Trinkgelder für örtliche Reiseleiter und Busfahrer

Reisezeit:

März bis Oktober

Preis:

Ab € 495,- pro Person im DZ (bei 49 Pax/Bus)

Hinweis:

Diese Tour ist auch mit Busanreise ab/an DE/AT/CH möglich

9-tägige Reise (8 Nächte), Fährüberfahrten, Mittelklasse Hotels,

inkl. Halbpension

Kolding – Vejle – Varberg – Göteborg - Oslo – Karlstad – Vänernsee – Örebro – Stockholm – Gränna – Vätternsee – Jönköping – Kopenhagen – Malmö3 Länder – 1 Reise

Ihr Reiseverlauf

1.Tag: Hamburg – Kolding/Vejle (300km)

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter Richtung Skandinavien. Doch bevor Sie Deutschland verlassen, machen Sie einen Zwischenstopp in der Hafenstadt Flensburg. Die Stadt hat für jeden etwas zu bieten, egal ob Sie nach Ruhe suchen oder es lieber etwas turbulenter mögen. Genießen Sie den besonderen Flair Flensburgs mit ihrer bezaubernden Altstadt, dem historischen Hafen, dem Nordermarkt oder dem Flensburger Schifffahrtsmuseum. Danach geht es weiter über die dänische Grenze nach Kolding, der zehntgrößten Stadt Dänemarks. Kolding liegt am Koldingfjord und gilt als Knotenpunkt des Nord-Süd und Ost-West-Verkehrs durch Dänemark und Nordeuropa. Machen Sie einen Spaziergang und entdecken Sie Sehenswürdigkeiten wie Schloss Koldinghus, das Kunstmuseum Trapholt, die Nikolaikirche oder entspannen Sie im Legeparken, einem wunderschönen Park im Herzen der Stadt. Übernachtung im Hotel im Raum Kolding/Vejle.

2.Tag: Vejle – Grenaa – Varberg – Göteborg (334km inkl. Fährüberfahrt)

Am Vormittag haben Sie noch genügend Zeit für Erkundungen in Vejle. Die Stadt ist Verwaltungssitz der dänischen Region Süddänemark und vor allem bekannt wegen Ihrer spektakulären Architektur und Sehenswürdigkeiten. Entdecken Sie die Wahrzeichen Vejles, wie die Windmühle, die Vejlefjord-Brücke, der Wohnkomplex Bølgen, das Fjordenhus und den farbenfrohen Schirmhimmel im Viertel Vejle Midtpunkt. Am Nachmittag nehmen Sie die Fähre von Grenaa nach Varberg, wo Sie dann auch Zeit für einen Besuch haben. Varberg ist bekannt für seine schönen Sandstrände, aber auch für die imposante Festung und die Heilquelle Svartekällan. Danach geht es weiter nach Göteborg. Die zweitgrößte Stadt Schwedens, liegt an der Westküste des Landes in den Provinzen Västergötland und Bohuslän, direkt an der Mündung des Götaälv. Die Hafenstadt ist nicht nur wegen Ihrer Weltoffenheit und der vielen liebevoll eingerichteten Cafés beliebt, auch die Nähe zu den 10.000 Schären im Meer, einem beliebten Ausflugsziel, sorgen für große Besucheranstürme. Göteborg wird auch als „Lilla London“ - kleines London bezeichnet und ist durch die Lage am Meer und den größten Hafen Skandinaviens das „Tor zur Welt“. Übernachtung im Hotel im Raum Göteborg. 

3.Tag: Göteborg – Oslo (330km)

Nach dem Frühstück steht für Sie heute eine gemeinsame Stadtrundfahrt durch Göteborg auf dem Programm. Entdecken Sie die unzähligen Sehenswürdigkeiten wie den Vergnügungspark Liseberg, das Opernhaus, den Poseidonbrunnen, die Altstadt Haga und Skansen Kronan sowie den Schlosspark kennen. Danach geht es entlang malerischer Küstenlandschaft nach Norwegen an den Oslofjord. Hier gilt es Oslo die norwegische Hauptstadt mit Vigeland Park, Oper, Königspalast und Rathaus bei einer Stadtführung zu erkunden. Übernachtung im Hotel im Raum Oslo.

4. Tag: Oslo – Karlstad – Vänernsee – Örebro – Stockholm (520km)

Von Norwegen geht es vorbei an unzähligen Seen zurück nach Schweden an den Vänernsee, den größten See Südschwedens. Sie machen Halt in der Provinzstadt Karlstadt. Die Universitätsstadt ist bekannt für die „sonnige“ Laune Ihrer Einwohner, denn Karlstad gilt als einer der sonnigsten Orte Schwedens. Schlendern Sie durch die Stadt vorbei an den unzähligen Restaurants und Cafés, machen Sie einen Spaziergang am Hafen oder im Mariebergsskogen, Karlstads Stadtpark. Fünf Minuten Fußweg vom Stortorget, dem Hauptplatz, entfernt hat Karlstad einen weiteren Park: Stadsträdgården. Dieser schöne und stille Park mitten im Zentrum feierte 2013 sein 150jähriges Bestehen. Von Karlstad fahren Sie weiter in Richtung Stockholm. Auf dem Weg dorthin werden Sie einen Stopp in Örebro machen, dessen Wahrzeichen „Schloss Örebro“ Sie gesehen haben sollten. Das Schloss mit seinen meterdicken Mauern liegt auf einer kleinen Insel mitten in der Stadt. Im 16. Jahrhundert ließ der spätere König Karl IX. die heruntergekommene mittelalterliche Burg zu einem prachtvollen Renaissanceschloss umbauen. Später erreichen Sie das heutige Tagesziel, Stockholm. Übernachtung im Hotel im Raum Stockholm.

5. Tag: Stockholm 

Stockholm – auch Venedig des Nordens genannt – liegt auf 14 verschiedenen Inseln und will entdeckt werden. Bummeln Sie durch die Altstadt Gamla Stan mit seinen verwinkelten Gassen und Pflastersteinen und lernen Sie diese traditionelle aber auch moderne und vibrierende Stadt bei einer geführten Stadtrundfahrt kennen. Übernachtung im Hotel im Raum Stockholm.

6. Tag: Stockholm – Gränna – Vätternsee – Jönköping (350km)

Ihre Reise bringt Sie heute in den Süden Schwedens, nach Jönköping. Doch bevor Sie dort ankommen, machen  

Einen Zwischenstopp in Gränna, der Stadt der Zuckerbäcker. Dort können Sie bei der traditionellen Herstellung der Zuckerstangen „Polkagris“ und Knäckebrot zuschauen. Danach geht es weiter nach Jönköping, einer lebendigen Stadt am Fuße des zweitgrößten schwedischen Binnensees, dem Vätternsee. Entdecken Sie diese tolle Stadt mit ihrem historischen Stadtkern oder flanieren Sie am Ufer des Vätternsees. Übernachtung im Hotel im Raum Jönköping.

7. Tag: Jönköping – Malmö (292 km)

Sie fahren durch die wunderschöne Landschaft Schwedens, vorbei an Wäldern, Seen und kleinen Dörfern mit typischen schwedischen Häusern in Richtung Süden und erreichen die ehemalige Hansestadt und moderne Metropole Malmö. Malmö gilt im Vergleich zu den anderen Großstädten Schwedens als etwas „anders“, denn wem Schweden manchmal zu Schwedisch ist, der ist in Malmö genau richtig. Malmö ist kontinental. Eine Mischung aus multikulti, künstlerisch und fast schon mediterrane Gelassenheit. Malmö ist ein Paradies für Fahrradfahrer und Badefreunde. Mitten in der Stadt am Öresund liegt ein Sandstrand, Ribersborgsstranden. Übernachtung im Hotel im Raum Malmö.

8. Tag: Malmö – Rostock – Heimreise

Programmänderungen vorbehalten.

Hotelbeschreibung während der Rundreise:

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Programmänderungen vorbehalten.

Hotelbeispiele:

Raum Göteborg: Best Western Arena Vänersborg, SCANDIC Trollhättan; SCANDIC Bakadalen; BW Mölndal; Raum Malmö: Best Western Arena Malmö, Park Inn Lund; Raum Oslo: Thon Hotel Triaden, Scandic Lilleström; Raum Stockholm: Scandic Upplands Väsby; SCANDIC Victoria Towers; Zwischenübernachtung Raum Hamburg: Busunternehmer

Inklusivleistungen:

  • 7x Übernachtung in Mittelklasse-Hotels
  • 7x englisches Frühstück
  • 7x Halbpension
  • Fährüberfahrten Calais – Dover – Calais
  • Stadtrundfahrten London, Liverpool, sowie Ausflug Stonehenge und Fahrt Windsor & Eton inklusive
  • Rundreise- und Ausflugsprogramm gemäß Reiseprogramm
  • Betreuung und Führung durch deutschsprachige Reisebegleitung ab Ankunft in UK bis Abreise UK
  • 1 Freiplatz für Ihren Busfahrer 

Wunschleistungen pro Person

(nur bei Vorabbuchung):

  • Einzelzimmerzuschlag: € 190,-

NICHT inkludierte Leistungen:

  • Busgestellung
  • Etwaige Straßen-/ Maut- / Park- und Einfahrtsgebühren

Reisezeit:

ganzjährig, Anreise Sonntag und Montag

Preis:

Ab € 520,- pro Person im DZ (bei 49 Pax/Bus)

8-tägige Rundreise (7 Nächte), inkl. Fährüberfahrten, Mittelklasse Hotels, inkl. Halbpension

London – Portsmouth – Southampton – New Forest – Bournemouth – Bath – Bristol – Chester - Liverpool – Peak District – Stratford-upon-Avon – Oxford

Lernen Sie die Weltstadt London und die bekanntesten Ziele Englands mit seinen historischen Städten, abwechslungsreichen Küsten und Hügellandschaften, verträumten Dörfern und historischen Burgen und Herrenhäusern mit fachkundiger Reisebegleitung kennen.

Ihr Reiseverlauf

1.Tag: Anreise (80 km) 

Busreise nach Calais und Fährüberfahrt nach Dover. Von weitem erblicken Sie die „White Cliffs of Dover“ die weißen Kalksteinfelsen mit der dominanten Burg. Nach der Ankunft Fahrt durch den Garten Englands – die Grafschaft Kent. Übernachtung im Hotel im Raum London.

2. Tag: London

Entdecken Sie die britische Hauptstadt auf eigene Faust oder wählen Sie die Stadtrundfahrt* um Buckingham Palace, Big Ben, Westminster Abbey, City of London, Tower Bridge und vieles mehr kennenzulernen. Übernachtung im Hotel im Raum London.

3. Tag: London – Portsmouth – Bournemouth – Stonehenge* (220 km) 

Heute geht es an die Südküste Englands bekannt für seine historischen Häfen und Seebäder. Sie besuchen Portsmouth, den bedeutendsten Kriegshafen Englands. Drei der wichtigsten Schiffe der Welt u.a. die HMS Victory bilden das Kernstück der historischen Schiffswerft. Schlendern Sie entlang des alten, sehr schönen Hafens oder erklimmen Sie den Spinnaker Tower, von wo Sie einen fantastischen Blick haben. Anschließend gelangen Sie vorbei an der bedeutenden Hafen- und Universitätsstadt Southampton in den äußerst reizvollen New Forest Nationalpark und weiter in das bekannte Seebad Bournemouth, mit seinem breiten Sandstrand und den klassischen Einrichtungen eines historischen englischen Seebades. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Flanieren Sie am Strand, machen Sie einen Spaziergang im Stadtzentrum oder nehmen Sie die Gelegenheit wahr einen Ausflug nach Stonehenge*, einem der eindrucksvollsten Zeugnisse der frühen Menschheit, zu unternehmen. Übernachtung im Raum Bournemouth.

4. Tag: Bath – Bristol – Midlands (350 km)

Von der Südküste geht es durch die Grafschaft Somerset zunächst nach Bath, bekannt für seine natürlichen Thermalquellen und die Architektur des 18. Jahrhunderts. Danach geht es an die Westküste in die Hafenstadt Bristol. Entdecken Sie die Old City mit ihren gepflasterten Straßen und historischen Architektur und genießen Sie die zahlreichen Restaurants und Cafés, die sich an der wunderschönen Harbourside aneinanderreihen. Sehenswert ist auch die aufgrund ihrer einzigartigen architektonischen Besonderheiten interessante Kathedrale von Bristol. Danach fahren Sie vorbei an Birmingham Richtung Norden. Übernachtung im Hotel im Raum Chester.

5. Tag: Chester – Liverpool (230 km)

Die Kleinstadt Chester mit seiner mittelalterlichen Altstadt mit Fachwerkhäusern und den traditionellen Ladenstraßen ist ein Besuchermagnet und Wohnort zahlreicher Fußballmillionäre. Nach einem Aufenthalt Weiterfahrt in die frühere Industriemetropole und heutige Kulturhauptstadt Liverpool, deren Altstadt und Hafengebiete an der Mercy Side teilweise als UNESCO Weltkulturerbe deklariert sind und die unter anderem Heimat der Beatles sowie legendärer Fußballklubs ist. Entdecken Sie Liverpool selbständig oder bei einer geführten Stadtrundfahrt*. Danach fahren Sie durch die Gegend der herausragenden Wirtschaftsregion rund um Manchester und vorbei an den Yorkshire Dales nach Yorkshire Übernachtung im Hotel im Raum Yorkshire.

6. Tag: Yorkshire (280 km)

Entdecken Sie Yorkshire mit seinen unverkennbaren Hügellandschaften und den historischen und die ganze Welt beeinflussenden frühen Industriegebieten. Besuchen Sie das lebendige Leeds mit seiner Mischung aus modernem und viktorianischem Flair kennen und besuchen das historische York und machen Halt rund um das York Minster und fahren Sie durch das Zentrum der Stahlindustrie rund um Sheffield in den Peak District im Herzen Englands. Übernachtung im Raum Midlands

7. Tag:  Stratford-upon-Avon - Oxford (320 km)

Heute besuchen Sie Stratford-upon-Avon, Geburtsort und Wirkungsstätte von William Shakespeare. Danach geht es nach Oxford, um die Altstadt rund um die traditionellen Colleges dieser Universitätsstadt kennenzulernen. Weiterfahrt zum Hotel in London mit anschließender Möglichkeit an einer Fahrt nach Windsor am Fuße des imposanten Königsschlosses und Eton* mit seiner Eliteschule teilzunehmen. Übernachtung im Hotel im Raum London.

8. Tag: Abreise

Fahrt durch den Südosten Englands nach Dover, wo Sie bei der Fährüberfahrt den Ärmelkanal überqueren. Heimreise. 

Programmänderungen vorbehalten.

Hotelbeschreibung während der Rundreise:

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Programmänderungen vorbehalten.

Inklusivleistungen:

  • Fährüberfahrt Amsterdam - Newcastle und zurück
  • 2 x Übernachtung in 2-Bett-Innenkabine an Bord der DFDS Fähre lt. Programm
  • Fährüberfahrt Holyhead - Dublin und zurück
  • 2 x Frühstück auf den Fähren
  • 5 x Übernachtung mit Frühstück in 3***-Sterne Hotels (Landeskategorie) lt. Programm
  • 5 x Abendessen im Hotel
  • Alle Ausflüge lt. Programm 
  • 1 x Stadtrundfahrt Dublin inkl. City Guide
  • Deutschsprachige Reiseleitung von Tag 3 morgens bis Tag 6 abends
  • Eintritt Cliffs of Moher
  • 1 x Freiplatz für Busfahrer

Wunschleistungen pro Person

(nur bei Vorabbuchung):

  • Zuschlag Doppelkabine außen: ab € 35,- 
  • Zuschlag Einzelzimmer / Einzelkabine innen: ab € 285,- 
  • Zuschlag Einzelzimmer / Einzelkabine außen: ab € 310,- 
  • Zuschlag 2x Abendessen an Bord: € 60,-

NICHT inkludierte Leistungen:

  • Busgestellung
  • Etwaige Straßen-/ Maut- / Park- und Einfahrtsgebühren

Reisezeit:

April bis Oktober

Preis:

Ab € 590,- pro Person im DZ (bei 49 Pax/Bus)

8-tägige Rundreise (7 Nächte), inkl. Fährüberfahrten, Mittelklasse Hotels, inkl. Halbpension

Amsterdam – Newcastle – Holyhead – Dublin – Kilkenny – Rock of Cashel – Cork – Cobh – Kinsala – Blarney Castle – Killarney – Ring of Kerry – Cliffs of Moher – Clonmacnoise

Ihr Reiseverlauf

1.Tag: Deutschland – Amsterdam (DI/MI/DO)

Busanreise nach Amsterdam. Einschiffung auf die Fähre der DFDS in Richtung Newcastle. Genießen Sie Ihr Abendessen* und einen entspannten Abend an Bord. Ihr schwimmendes Hotel bringt Sie zügig und bequem     zur britischen Insel (1x ÜF in 2-Bett-lnnenkabinen).

2. Tag: Holyhead - Dublin

An Bord stärkt Sie ein englisches Frühstückbuffet, bevor Sie auf direktem Weg durch malerische Landschaften nach Holyhead in Nordwales fahren. Von dort setzt die Fähre nach Irland über (1x HP im Raum Dublin).

3. Tag: Dublin – Kilkenny – Rock of Cashel  

Am Morgen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in der lebendigen Hauptstadt Dublin, auf der Sie die wichtigsten Attraktionen sehen. Anschließend verlassen Sie die Stadt der Dichter und fahren nach Kilkenny. Kilkenny ist für viele Dinge berühmt: seine von Kletterpflanzen umrankte Burg, die blühende Kunsthandwerkszene, Kopfsteinpflasterstraßen, Geheimgänge, eine 1000-jährige Geschichte und tolle Festivals. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung unternehmen Sie dort einen gemütlichen Spaziergang durch die mittelalterlichen Straßen der Stadt. Anschließend Besuch von Rock of Cashel. In der Felsensiedlung residierten einst die Könige von Munster (1x HP im Raum Tipperary/Cahir).

4. Tag: Cork – Cobh – Kinsala – Blarney Castle 

Sie fahren heute nach Cork. Das stolz auf einer Insel mitten im River Lee thront – hier unternehmen Sie mit Ihrer Reiseleitung eine Stadtbesichtigung. Cork besticht mit seinen zahlreichen Brücken und dem bekannten Old English Market, der im Herzen der Stadt zu einem Besuch einlädt. Anschließend geht die Fahrt wieder an die Küste. Cobh erwartet Sie, ein Ort, der maritime Geschichte eng mit der Titanic verbunden ist. Auch der Ort Kinsala mit seinen vielen bunten Häusern wird Sie begeistern. Eine vollkommen andere Seite der Geschichte Irlands wird im Blarney Castle zum Leben erweckt. Diese mittelalterliche Festung liegt nur eine kurze Fahrt von der Stadt entfernt. Hier gibt es Burgverliese, Gärten und Höhlen. Verpassen Sie hier auf keinen Fall den berühmten Blarney Stone. Es heißt, dass wer ihn küsst, die Gabe der Redegewandtheit erhält (1x HP im Raum Kerry/Cork).

5. Tag: Killarney – Ring of Kerry 

Über Killarney erreichen Sie einer der schönsten Panoramastraßen der Welt. Bei einer Rundfahrt erwartet Sie hier eine einzigartige Mischung aus schroffen Felsen und wunderschönen Buchten auf der einen, sattem Grün und pittoresken Dörfern auf der anderen Seite. Die Ausblicke sind wirklich einzigartig (1x HP im Raum Kerry/Cork).

6. Tag: Cliffs of Moher – Clonnmacnoise  

Atmenberaubende Klippen und irische Geschichte erwarten Sie am heutigen Tag. Die Cliffs of Moher ragen 200 Meter steil aus dem Meer und bieten ein beeindruckendes Panorama. Weiter führt der Weg nach Osten in das Landesinnere zur Klostersiedlung Clonnmacnoise. Eines der schönsten Hochkreuze, das Innschriftenkreuz, kann hier besichtigt werden. Nach Ihrem Aufenthalt reisen Sie weiter in Richtung Dublin (1x HP im Raum Dublin).

7. Tag: Dublin

Am frühen Morgen fahren Sie zum Hafen in Dublin. Von hier setzt die Fähre nach Holyhead über. Durch Wales und England fahren Sie nach Hull, von wo Ihre Nachfähre ablegt (1x ÜF an Bord).

8. Tag: Heimreise

Nach Ankunft in Amsterdam treten Sie die Heimreise an.

Programmänderungen vorbehalten! 

Hotelbeschreibung während der Rundreise:

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Programmänderungen vorbehalten.

Inklusivleistungen:

  • 6 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer
  • 6x Frühstück in den Hotels
  • 6x Mittags- oder Abendessen inklusive
  • Fährüberfahrten Puttgarden – Rødby – Puttgarden
  • Überfahrt Öresund Brücke Dänemark – Schweden – Dänemark
  • Stadtrundfahrten in den Hauptstädten Kopenhagen, Oslo und Stockholm inklusive 
  • Rundreise- und Ausflugsprogramm gemäß Reiseprogramm
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab und bis Kopenhagen 
  • 1 Freiplatz für Ihren Busfahrer 

Wunschleistungen pro Person

(nur bei Vorabbuchung):

  • Einzelzimmerzuschlag € 200,-
  • Zwischenübernachtung im Hotel im Raum Hamburg € 50,-

Zusatzkosten pro Person

(zahlbar vor Ort):

  • Trinkgelder für örtliche Reiseführer und Busfahrer

NICHT inkludierte Leistungen:

  • Busgestellung
  • Etwaige Straßen-/ Maut- / Park- und Einfahrtsgebühren

Reisezeit:

Juni - August

Preis:

Ab € 570,- pro Person im DZ (bei 41 Pax/Bus)

7-tägige Rundreise (6 Nächte), inkl. Fährüberfahrten, Mittelklasse Hotels, inkl. Halbpension

Ihr Reiseverlauf

1.Tag: Kopenhagen 

Mit der Fähre gelangen Sie von Puttgarden nach Rødby in Dänemark. Den ersten Aufenthalt machen Sie in der königlichen Hauptstadt Kopenhagen. Erkunden Sie die lebendige dänische Hauptstadt mit Meerjungfrau, Schloss Amalienborg, Christianshavn und Nyhavn selbstständig oder bei einer Stadtrundfahrt*. Übernachtung im Hotel im Raum Kopenhagen/Malmö.

2. Tag: Göteborg

Durch den Südwesten Schwedens gelangen Sie nach Göteborg, die zweitgrößte Stadt Schwedens. Nehmen Sie sich Zeit für eigene Erkundungen und lernen Sie diese lebendige und freundliche Stadt am Wasser auf eigene Faust kennen. Übernachtung im Hotel im Raum Göteborg/Vänersborg.

3. Tag: Oslo 

Entlang malerischer Küstenlandschaft gelangen Sie nach Norwegen an den Oslofjord. Hier gilt es Oslo die norwegische Hauptstadt mit Vigeland Park, Oper, Königspalast und Rathaus selbstständig oder bei einer Stadtführung* zu erkunden. Übernachtung im Hotel im Raum Oslo.

4. Tag: Karlstadt – Vänernsee - Stockholm 

Von Norwegen geht es vorbei an unzähligen Seen zurück nach Schweden an den Vänernsee, den größten See Südschwedens. Über die Provinzstädte Karlstadt, Örebro und Västerås gelangen Sie nach Stockholm an der Ostküste Schwedens. Übernachtung im Hotel im Raum Stockholm.

5. Tag: Stockholm 

Stockholm – auch Venedig des Nordens genannt – liegt auf 14 verschiedenen Inseln und will entdeckt werden. Bummeln Sie durch die Altstadt Gamla Stan mit seinen verwinkelten Gassen und Pflastersteinen und lernen Sie diese traditionelle aber auch moderne und vibrierende Stadt selbständig oder bei einer geführten Stadtrundfahrt* kennen. Übernachtung im Hotel im Raum Stockholm.

6. Tag: Götakanal - Vättern See - Gränna

Auf dem Weg durch Zentralschweden machen Sie Halt am malerischen Götakanal. Danach besuchen Sie Schwedens zweitgrößten See, den Vättern See, wo Sie in der traditionellen Kleinstadt Gränna einige typische schwedische Läden, in denen nach jahrhundertelanger Tradition „Polkagris“ Zuckerschleckereien und Knäckebrot hergestellt werden, besuchen können. Danach Weiterfahrt in den Süden Schwedens. Übernachtung im Hotel im Raum Malmö.

7. Tag: Malmö (210 km)

Nach einem Besuch der ehemaligen Hansestadt und heute moderne Metropole Malmö am Öresund geht die Fahrt zurück über Dänemark und der Fähre nach Puttgarden in den Norden Deutschlands und weiter nach Hause. 

Programmänderungen vorbehalten.

Hotelbeschreibung während der Rundreise:

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Programmänderungen vorbehalten.

Hotelbeispiele: 

Raum Göteborg/Vänersborg: Best Western Arena Vänersborg, Herne Vänersborg; Raum Malmö: Best Western Arena Malmö, Park Inn Lund; Raum Oslo: Thon Hotel Triaden, Scandic Lilleström; Raum Stockholm: Mornington Bromma, Scandic Upplands Väsby; Zwischenübernachtung Raum Hamburg: Tryp Hotel Wyndham Bad Oldesloe

Inklusivleistungen:

  • Fährüberfahrt Frankreich - England - Frankreich
  • 6x Üb. mit Frühstück in 3***-Sterne Hotels (Landeskategorie) lt. Programm
  • Alle Zimmer mit Bad o. DU/WC
  • 6x Abendessen/Menü
  • Alle Ausflüge lt. Programm (inkl. Eintritt Stonehenge und Eden Project)
  • Stadtrundfahrt in London
  • Ganztägige deutschsprachige Reiseleitung vom 3. bis 5. Tag
  • 1 x Freiplatz für Busfahrer

Wunschleistungen pro Person

(nur bei Vorabbuchung):

  • Einzelzimmerzuschlag: € 190,-

NICHT inkludierte Leistungen:

  • Busgestellung
  • Etwaige Straßen-/ Maut- / Park- und Einfahrtsgebühren

Reisezeit:

ganzjährig, Anreise Sonntag und Montag

Preis:

Ab € 400,- pro Person im DZ (bei 49 Pax/Bus)

7-tägige Rundreise (6 Nächte), inkl. Fährüberfahrten, Mittelklasse Hotels, inkl. Halbpension

Calais – Dover – Brighton – Portsmouth – Bournemouth – Exeter – Plymouth – St. Ives – Bath – Stonehenge – London – Lille 

...im Land von Rosamund Pilcher

Ihr Reiseverlauf

1.Tag: Deutschland – Calais

Busanreise von Deutschland nach Calais. Übernachtung im Hotel im Raum Calais. 

2. Tag: Dover – Brighton – Portsmouth – Bournemouth

Nach dem Frühstück Fährüberfahrt nach Dover in England, von wo aus Sie direkt weiter nach Brighton fahren. Die Stadt liegt direkt am Meer und ist bekannt als englischer Urlaubsort und aufgrund der Nähe zu London auch ein beliebtes Tagesausflugsziel. Lassen Sie die Schönheit dieses Ortes und die breiten Kiesstrände auf sich wirken. Weiter geht Ihre Reise nach Portsmouth, der Hafenstadt mit Marinestützpunkt, die vor allem bekannt ist für ihre maritime Geschichte und den Portsmouth Historic Dockyard. Diese Schiffswerft beherbergt das interaktive National Museum of the Royal Navy, das hölzerne Kriegsschiff HMS Victoria, auf dem Nelson während der Schlacht von Trafalgar starb, und die HMS Warrior von 1860. Das Tudor-Schiff Mary Rose ist ebenfalls im Werftmuseum ausgestellt. Von Portsmouth geht es weiter nach Bournemouth, dem heutigen Tagesziel. Übernachtung im Hotel im Raum Bournemouth.

3. Tag: Exeter – Eden Project – Plymouth

Von Bournemouth fahren Sie heute nach Exeter, einer altertümlichen Stadt am Fluss Exe im Südwesten Englands. Die Stadtmauern von Exeter stammen aus der Römerzeit und umgeben das Stadtzentrum und die gotische Kathedrale. Exeter Castle, eine berühmte normannische Burg, thront über den grünen Northernhay und Rougemont Gardens. Anschließend geht es weiter zu einem Höhepunkt in Cornwall: Das Eden Project. Lassen Sie sich vom faszinierenden und größten Gewächshaus der Welt in die verschiedenen Klimazonen mit ihrer tropischen und subtropischen Pflanzenwelt entführen. Danach fahren Sie weiter nach Plymouth. Übernachtung im Hotel im Raum Plymouth.

4. Tag: St. Ives – St. Michaels Mount – Lands End – Cream Tea - Plymouth 

Freuen Sie sich heute auf romantische Fischerdörfer, dramatische Küsten und goldene Strände. Während Ihrer Rundfahrt machen Sie einen Fotostopp bei St. Michael´s Mount. Die Klostersiedlung thront eindrucksvoll auf einem Felsen im Meer. Weiter geht es zu Land´s End, der zerklüfteten Steilküste im äußersten Westen. Der Ort St. Ives heißt bei Rosamunde Pilcher „Porthkerries“. Bewundern Sie während eines Spaziergangs den Hafen und den malerischen Strand und lassen Sie sich einen typisch Cornish Cream Tea schmecken. Übernachtung im Hotel im Raum Plymouth

5. Tag: Bath – Stonehenge – London 

Heute fahren Sie in die Kurstadt Bath. Die idyllische Stadt ist berühmt für ihre römischen Bäder, welche ab dem Jahr 43 n. Chr. von den damals hier lebenden Römern aus den warmen Quellen entwickelt wurden. Besichtigen Sie die wohl schönste Stadt Südenglands. Besonders beeindruckend sind die „Crescents“, elegant geschwungene Häuserzeilen aus honigfarbenem Sandstein. Ein Highlight darf bei einer Reise durch Südengland aber auf keinen Fall fehlen: Stonehenge, den mystischen Ort in Südengland, besichtigen (Eintritt inkl.). Hier können Sie mehr über die ca. 3500 Jahre alten Geschichten und Sagen des Weltkulturerbes erfahren. Im Anschluss fahren Sie weiter nach London. Übernachtung im Hotel im Raum London.

6. Tag: London – Dover – Lille 

Bevor Sie England verlassen steht noch eine Stadtrundfahrt durch London auf dem Programm. Entdecken Sie die pulsierende Metropole rund um Buckingham Palace, Westminster Abbey, Big Ben, House of Parliament und viele weitere Sehenswürdigkeiten. Danach fahren Sie wieder zurück nach Dover, von wo aus Sie die Fähre nach Frankreich bringt. Übernachtung im Hotel im Raum Lille/Roubaix.

7. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Programmänderungen vorbehalten.

Hotelbeschreibung während der Rundreise:

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Programmänderungen vorbehalten.

Inklusivleistungen:

  • Fähre Travemünde-Malmö und zurück (Einschiffung hinzu in Travemünde ab 16:00 Uhr)
  • 1 x Abendbuffet an Bord
  • 2 x ÜF an Bord (Innenkabine)
  • 3 x ÜF gemäß Route in mindestens guten 3***Hotels
  • 3 x Abendessen als 3-Gänge-Menü
  • Stadtführung mit deutschsprachiger Reiseleitung in Oslo
  • 1 Freiplatz für Ihren Busfahrer

Wunschleistungen pro Person:

  • Aufpreis 2-Bett außen: € 50,-
  • Aufpreis Einzelkabine außen: € 100,-
  • Aufpreis Einzelzimmer: € 240,-
  • LEKVAD TRAVEL Reisebegleitung während der gesamten Tour ab 20 Personen: € 75,-

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Busgestellung
  • Etwaige Straßen-/ Maut- / - Brücken/ Park- und Einfahrtsgebühren

Reisezeit:

01.09.20 - 30.09.20

Preis:

Ab € 415,- pro Person im DZ (bei 49 Pax/Bus)

6-tägige Rundreise (5 Nächte), inkl. Fährüberfahrten, Mittelklasse Hotels, inkl. Halbpension und Stadtrundfahrten

Ihr Reiseverlauf

Zur Zeit des Indian Summer in Norwegen erstrahlt das Land in wunderschönen Herbstfarben. Die Ufer der Fjorde verwandeln sich in eine majestätische Farbenpracht und die Birkenwälder leuchten in flammendem Rot und Gold. Genießen Sie die einmalige Herbstfärbung der Landschaft am Aurlandsfjord und im Hallingdal.

1. Tag:

Busanreise in die Lüneburger Heide. Lassen Sie sich von der Heideblüte beeindrucken. Die Heide blüht in der Regel in den Monaten August und September. Zu dieser Zeit versprüht die einzigartige Landschaft der Lüneburger Heide ihren ganz besonderen Charme. Die ganze Region erstrahlt in einem wunderschönen Lila und wird vom silbrigen Weiß der Birken betont. Bei einem 2-stündigen Aufenthalt in Lüneburg können Sie den historischen Kern der Stadt besichtigen. Im Anschluss Weiterfahrt nach Travemünde (Freizeit), wo Ihre Fähre auf Sie wartet. (Check-In an Bord ab 20:30 Uhr, Abfahrt 22:00 Uhr)

2. Tag:

Genießen Sie Ihr Frühstücksbuffet an Bord der Fähre, bevor Sie Schweden erreichen. Von Malmö aus starten Sie Ihre Panoramafahrt entlang der Westküste vorbei an Tjörn und Orust. Der Schärengarten vor der Westküste Schwedens ist weltweit wegen seiner Austern- und Hummersafaris bekannt. Sie überqueren die Grenze zwischen Schweden und Norwegen auf der 60m hohen und über 400 m langen Svinesundbrücke, bevor Sie am Abend Ihr Hotel im Raum Sundsvollen erreichen. (1x HP)

3. Tag:

Die Stabkirche Heddal ist heute Ihr erstes Ziel. Die größte Stabkirche Norwegens ist ein historisch-architektonisches Meisterwerk. Eingravierte Runen auf der Außenseite weisen darauf hin, dass das Gotteshaus der Jungfrau Maria gewidmet ist. Im Anschluss fahren Sie zum Hardangerfjord. 170 km zieht sich der Fjord ins Landesinnere Norwegens. Zwischen hohen Bergen gilt er als einer der schönsten Fjorde Norwegens. Übernachtung im Raum Kinsarvik. (1x HP)

4. Tag:

Auf geht's zum Aurlandsfjord. Die Panoramastraßen Norwegens führen Sie bis Flam. Hier startet die berühmte Flambahn. Nutzen Sie die Möglichkeit und unternehmen Sie einen entspannten Spaziergang vor einer atemberaubenden Kulisse zur Zeit des Indian Summer in Norwegen. Ab Flam folgen Sie dem Ufer des Aurlandsfjord bis nach Aurland. Hier beginnt der Aurlandsveg. Dieser gehört zu den eindrucksvollsten Touristenstraßen Norwegens. Übernachtung im Raum Sundsvollen. (1x HP)

5. Tag:

Am Vormittag erreichen Sie Oslo. Bei einer Stadtbesichtigung mit Reiseleitung sehen Sie u.a. den Vigeland-Skulpturenpark und den berühmten Holmenkollen. Am Oslofjord gelegen können Sie den mediterranem Flair der nordischen Metropole spüren. Am Nachmittag erreichen Sie Göteborg und können den Aufenthalt nutzen, den lieblichen Charme der Stadt wirken zu lassen, bevor Sie am Abend von Ihrer Fähre erwartet werden. (Check-In an Bord ab 20:30 Uhr, Abfahrt 22:00 Uhr)

6. Tag:

Heimreise

Hotelbeschreibung während der Rundreise:

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Programmänderungen vorbehalten.

 

Inklusivleistungen:

  • 8 Übernachtungen in ausgewählten Mittelklasse Hotels im Doppelzimmer
  • 1 Übernachtung an Bord (Innenkabine) Stockholm - Turku
  • 9 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 8x Abendessen in den Hotels und 1x Buffet auf dem Schiff inklusive
  • Fähren Puttgarden – Rødby, Helsingør – Helsingborg, Rødby – Puttgarden, Öresund Brücke Schweden – Dänemark
  • Stadtrundfahrten Stockholm, Helsinki und Kopenhagen inklusive
  • Rundreise- und Ausflugsprogramm gemäß Reiseprogramm inklusive Nordkaphalle
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • 1 Freiplatz für Ihren Busfahrer 

Wunschleistungen pro Person

(nur bei Vorabbuchung):

  • Zuschlag Einzelzimmer: ab € 490,-
  • Aufpreis 2-Bett außen: € 50,-
  • Aufpreis Einzelkabine außen: € 100,-
  • Zwischenübernachtung im Hotel im Raum Hamburg € 45,-

NICHT inkludierte Leistungen:

  • Busgestellung
  • Etwaige Straßen-/ Maut- / Park- und Einfahrtsgebühren

Reisezeit:

Mai - September

Preis:

Ab € 745,- pro Person im DZ (bei 41 Pax/Bus)

10-tägige Rundreise (9 Nächte), inkl. Fährüberfahrten, Mittelklasse Hotels, inkl. Halbpension

Stockholm – Turku – Helsinki – Finnische Seenplatte – Polarkreistaufe – Weihnachtsdorf Rovianemi – Nordkap – Finnisch und Schwedisch Lappland – Gammelstad (UNESCO Weltkulturerbe) – Hohe Küste (UNESCO Weltkulturerbe) – Uppsala – Örebro – Gränna - Malmö – Kopenhagen

Das Nordkap muss man einmal gesehen und erlebt haben! Bei dieser Busreise lernen Sie aber noch viel mehr kennen. Über die dänische Hauptstadt Kopenhagen fahren Sie quer durch Südschweden in die schwedische Hauptstadt Stockholm, von wo Sie per Schiff nach Finnland kreuzen und die Hauptstadt Helsinki, die finnischen Seenplatte und Lappland kennenlernen bevor Sie in Norwegen zum Nordkap vorstoßen. Auf der Reise zurück in den Süden überqueren Sie den Polarkreis und weiter entlang des Bottnischen Meerbusens lernen Sie spektakuläre Küsten und danach die weiten Seenlandschaften Mittel- und Südschwedens kennen, um dann bei der alten Hansestadt Malmö den Öresund zu überqueren.

Ihr Reiseverlauf

1.Tag: Hamburg - Schweden (660 km)

Mit der Fähre gelangen Sie von Puttgarden nach Rødby in Dänemark. Vorbei an der dänischen Hauptstadt Kopenhagen reisen Sie per Fähre von Dänemark nach Schweden. Entlang der Westküste Südschwedens und vorbei an unzähligen Seen und Wäldern erreichen Sie Småland und Jönköping. Übernachtung im Hotel im Raum Jönköping/Växjö. 

2.Tag: Gränna – Stockholm (330 km) 

Am glasklaren Vätternsee, dem zweitgrößten See Schwedens machen Sie Halt im malerischen Ort Gränna, wo Sie bei der Herstellung der lokalen Spezialität – der Polkagris Zuckerstangen – zusehen und in einem der traditionellen Läden das köstliche Knäckebrot verkosten können. Danach geht es weiter in die schwedische Hauptstadt. Stockholm – auch Venedig des Nordens genannt - liegt auf 14 verschiedenen Inseln und will entdeckt werden. Bei einer Panorama-Stadtrundfahrt* bekommen Sie einen guten Überblick über die bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie Rathaus, Königspalast, die Freizeitinsel Djurgaaden. Danach haben Sie Zeit durch die Altstadt Gamla Stan mit seinen verwinkelten Gassen und Pflastersteinen zu bummeln oder das berühmte Wasa Schiffsmuseum zu besuchen und diese traditionelle aber auch moderne und vibrierende Stadt kennen zu lernen. Am Abend gehen Sie an Bord der Silja Galaxy oder Baltic Princess. Nach der Einschiffung sollten Sie die Fahrt  aus dem Hafen von Stockholm durch die einmalige vorgelagerte Schärenlandschaft mit unzähligen Inseln und Wasserwegen genießen, bevor Sie das baltische Meer überqueren und Zeit haben den Abend an Bord mit den zahlreichen Angeboten von Shopping, Disco, Kino, Bars und Sauna zu genießen. 

3. Tag: Turku – Helsinki -  Jyväskylä (440 km)

Mit herrlichem Ausblick durchqueren Sie die Schärenlandschaft vor Turku bevor Sie in der ehemaligen finnischen Hauptstadt an Land gehen. Bei einer Rundfahrt bekommen Sie einen guten Eindruck von dieser historischen Stadt mit seiner dominanten Kathedrale. Vorbei an zahlreichen Seen gelangen Sie in die finnische Hauptstadt Helsinki. Erkunden Sie Helsinki mit seiner ehrwürdigen Kathedrale, der modernen Temppeliaukioa Kirche, der orthodoxen Uspenski Kirche und seinen vielen Zeugen modernstem Designs bei einer Stadtrundfahrt*. Danach haben Sie noch Zeit am alten Hafen den finnischen Markt mit seinen lokalen Spezialitäten zu erkunden. Weiterfahrt durch die weite Landschaft der mittelfinnischen Seenplatte. Übernachtung im Raum Jyväskylä.  

4. Tag: Finnische Seenplatte – Oulu – Weihnachtsdorf - Rovaniemi (560 km)

Durch die nördliche finnische Seenplatte fahren Sie Richtung Norden und machen Halt in der historischen Handelsstadt Oulu, der wirtschaftlich bedeutendsten Stadt im Norden Finnlands. Danach geht es entlang des Meeres am Bottnischen Meerbusen und durch unberührte Landschaft in die Hauptstadt Finnisch Lapplands nach Rovaniemi. Diese moderne Handels- und Universitätsstadt, am Polarkreis an den Flüssen Kemijoki und Ounasjoki gelegen, ist das wirtschaftliche Zentrum im Norden Finnlands. Bei einer Rundfahrt sehen Sie die Jätkänkynttilä-Brücke ('Holzfällerkerzenbrücke'), die an die Zeit der Holzflößerei erinnert sowie die durch Ihre moderne Architektur bestechenden Bauten des Arktikum Museum und Forschungszentrum, des Lappia-Haus und des Rathauses, die alle vom berühmten finnischen Architekten Alvar Aalto entworfen wurden. Höhepunkt des Tages ist dann aber sicher der Besuch des Weihnachtsdorfes. Hier wird auch im Sommer Weihnachtsmusik gespielt. Bevor Sie Zeit haben durch das Weihnachtsdorf mit Poststation und vielen Souvenirläden zu schlendern, sollten Sie jedoch nach traditioneller Polarkreistaufe (mit kaltem Wasser und Tannenzweig) den Polarkreis überqueren. Ein Foto mit dem Weihnachtsmann gilt als ein besonderes Souvenir. Übernachtung im Hotel in Rovaniemi.  

5. Tag: Lappland – Sami - Nordkap (680 km)

Quer durch den Norden Finnisch Lappland mit seinen unendlichen Weiten und Bergformationen gelangen Sie in die Finnmark in Norwegen. Hier leben die Samen, die Ureinwohner Fennoskandinaviens, in einer Region bekannt für traditionelle Handwerksarbeiten und ihre Silberschmiede. Danach gelangen Sie zum nördlichsten Punkt und Höhepunkt der Reise - zum Nordkap. Besichtigen Sie die informative Nordkaphalle (gegen Gebühr) erkunden Sie den gigantischen Nordkapfelsen, genießen Sie den Ausblick in die unendliche Weite des Nordens und vergessen Sie nicht das Erinnerungsfoto am großen Nordkap Globus. Mit unvergesslichen Eindrücken fahren Sie weiter zu Ihrem Hotel und zur Übernachtung auf der Nordkapinsel.

6. Tag: Finnisch Lappland - Levi (570 km)

Entlang des Meeres geht es heute wieder Richtung Süden. Sie machen Halt in Karasjok, der naturbelassenen Hauptstadt der Samenkultur und haben Gelegenheit den Sappmi Park - ein gelungener Themenpark der einem das Leben der samischen Bevölkerung näher bringt - zu besuchen. Danach geht es weiter an den sagenumwobenen Inari See. Bei einem Fotostopp haben Sie Gelegenheit die mystische Stimmung und den glitzernden See - eine wahre finnische Idylle zu genießen. Danach fahren Sie weiter in den Raum Kittila Levi, die Region mit den bekanntesten Skizentren Finnlands und ein wahres Freizeit- und Sportparadies. Herrliche Bergwelt und Natur laden zum Sport und zu Fahrten mit Rentier- und Huskygespannen ein. Übernachtung im Hotel im Raum Levi – Kittila.

7. Tag: Schwedisch Lappland - Luleå – Gammelstad (UNESCU Weltkulturerbe) - Skellefteå (460 km)

Heute verlassen Sie Finnland und lernen den Norden Schwedens kennen. Nach der erneuten Überquerung des Polarkreises gelangen Sie an den Bottnischen Meerbusen, wo Sie in der größten Stadt von schwedisch Lappland in Luleå Halt machen. Die kleine Universitätsstadt beeindruckt durch seine Lage am Meer und die imposante neogotische Stadtkirche. Eine Reise in die Vergangenheit unternehmen Sie in dem zum UNESCO Weltkulturerbe deklarierten historischen Kirchendorf Gammelstad, in dem hunderte von roten Häusern um die zentrale Kirche gruppiert sind, die in ihren Anfängen in das 14. Jahrhundert zurückgehen. Danach geht es weiter entlang des Meeres vorbei an Inseln und Schären durch schwedisch Lappland nach Skellefteå. Übernachtung im Hotel im Raum Skellefteå.

8. Tag: Hohe Küste - Uppsala (680 km)

Entlang des Meeres fahren Sie weiter gegen Süden vorbei an Umea, einer modernen Hafenstadt und Zentrum des Lachs und Hering Fischfangs, zum nächsten Höhepunkt der Reise zu der zum UNESCU Weltkulturerbe erklärten Hohen Küste. Dieser Teil des Bottnischen Meerbusens zeichnet sich durch ihre steilen Granitklippen und felsigen Inseln aus, die sich aus dem Meer erheben. Die Küste erhebt sich tatsächlich aus dem Meer und es ist die höchste Landerhebung in der Welt. Danach Weiterfahrt in die historische Residenz- und Universitätsstadt Uppsala mit seiner die Stadt überregenden Burg und dem Dom, dem größten Sakralbauwerk Schwedens. Übernachtung im Hotel im Raum Uppsala. 

9. Tag: Örebro – Malmö (670 km)

Über den Malern See und Västeras gelangen Sie nach Örebro, eine lebendige Universitätsstadt mit seinem malerischen Schloss auf einer Insel am Hjalmären See. Über den Vättern See und den Götakanal fahren Sie weiter nach Süden um an der schwedischen Westküste in der historischen Hansestadt Malmö Halt zu machen. Entdecken Sie die quirlige Handelsstadt mit seiner herrlichen Lage am Öresund. Übernachtung im Hotel im Raum Malmö.     

10. Tag: Kopenhagen – Heimreise

Nach der Überquerung des Öresund steht der letzte Höhepunkt Ihrer Reise, der Besuch der dänischen Hauptstadt Kopenhagen auf dem Programm. Die königliche Stadt erwartet Sie mit ihrem besonderen Charme – die kleine Meerjungfrau, das Schloss Amalienborg oder die königliche Oper sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die Sie hier erwarten. Erkunden Sie Kopenhagen selbständig oder bei einer Stadtrundfahrt* mit einem geprüften Reiseführer Danach nehmen Sie nach kurzer Fahrt die Fähre um nach Deutschland zurückzukehren.

Programmänderungen vorbehalten.

Hotelbeschreibung während der Rundreise:

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Programmänderungen vorbehalten.

Hotelbeispiele: 

Vaxjö: Scandic; Silja Line; Jyväskylä: Scandic oder Sokos; Rovaniemi: Scandic oder Sokos; Nordkapp: Scandic; Levi: Sokos; Skellefteå: Scandic; Uppsala: Scandic; Malmö: Best Western Arena; Raum Hamburg: Tryp Hotel Bad Oldesloe;

Inklusivleistungen:

  • Fährüberfahrt von Belgien nach England
  • Fährüberfahrt von Schottland nach Irland
  • Fährüberfahrt von Irland nach Wales
  • Fährüberfahrt von England nach Frankreich
  • 7 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer
  • 7x englisches Frühstück
  • 1x Übernachtung auf der P&O Ferries (Innenkabine) von Belgien nach England inklusive Frühstück
  • Reiseprogramm gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab Ankunft der Fähre UK bis Abfahrt Fähre UK
  • 1 Freiplatz für Ihren Busfahrer 

Wunschleistungen pro Person

(nur bei Vorabbuchung):

  • Zuschlag Einzelzimmer: ab € 320,-
  • Halbpensionspaket: € 130,- 
  • Aufpreis 2-Bett außen: € 50,-
  • Aufpreis Einzelkabine außen: € 100,-

Wunschleistungen pro Person

(zahlbar vor Ort):

  • *Ausflugspaket: Stadtrundfahrten Edinburgh, Dublin und London € 49,-
  • oder alle im Paket € 112,- (EK bei Vorabverkauf € 112,-)

NICHT inkludierte Leistungen:

  • Busgestellung
  • Etwaige Straßen-/ Maut- / Park- und Einfahrtsgebühren

Reisezeit:

März bis November, Anreise Sonntag und Montag

Preis:

Ab € 455,- pro Person im DZ (bei 41 Pax/Bus)

9-tägige Rundreise (8 Nächte), inkl. Fährüberfahrten, Mittelklasse Hotels, inkl. Frühstück

London – Stonehenge – Bath – Bristol – Oxford – Chester – Liverpool -York – Dublin – Belfast - Loch Lomond – Glasgow - Edinburgh 

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Anreise 

Unsere Fahrt beginnt von den zentralen Abfahrtsorten in ganz Deutschland. Am frühen Abend gehen wir im belgischen Hafen Zeebrügge an Bord der renommierten P&O Ferries. Entspannen Sie an Deck und genießen Sie die kulinarischen Angebote, die Unterhaltungsmöglichkeiten und gleiten Sie in einer Nachtfahrt über den britischen Kanal. Übernachtung an Bord der P&O Ferries.

2. Tag: Hull – York – Hadrians Wall   

Wir erreichen den Norden Englands im geschützten Hafen am Humber River in der historischen Stadt Kingston upon Hull. Nach einer kleinen Rundfahrt geht die Fahrt durch das legendäre Yorkshire in die von historischen Stadtmauern umgebene Stadt York. Bewundern Sie die weitläufige Burg und eine der größten gotischen Kathedralen Nordeuropas. Danach gelangen wir bei Gretna Green an die schottische Grenze, die schon von Römern als „Hadrians Wall“ markiert wurde. Übernachtung im Hotel im Raum Glasgow.

3. Tag: Glasgow - Loch Lomond - Edinburgh

Nach einem morgendlichen Besuch von Glasgow gehen wir auf Panoramafahrt zum Loch Lomond und danach durch die typische schottische Landschaft in die königliche Hauptstadt Schottlands nach Edinburgh. Entdecken Sie Edinburgh selbständig oder bei einer Stadtrundfahrt* Übernachtung im Raum Glasgow. 

4. Tag: Nordirland - Belfast – Irland - Dublin

Entlang der Westküste Schottlands gelangen wir zur Fähre nach Irland, wo wir die nordirische Hauptstadt Belfast kennenlernen. Danach fahren Sie entlang der Küste vorbei an der Klosterruine Monasterbaice in den Süden Irlands. Entdecken Sie die irische Hauptstadt Dublin mit dem altehrwürdigen Trinity College und dem Szeneviertel Temple Bar selbständig oder bei einer Stadtrundfahrt* und genießen Sie die offene und lebendige Atmosphäre dieser Stadt.  Übernachtung im Raum Dublin.  

5. Tag: Wales - Chester - Midlands 

Frühmorgens setzen Sie von Dublin mit der Fähre nach Wales über.  Entlang der malerischen Nordküste von Wales gelangen Sie nach Conwy einem bezaubernden Ort rund um eine mächtige Meeresfestung. Danach kommen Sie zurück nach England und machen Halt im mittelalterlichen Chester, bekannt für seine Fachwerkhäuser und Ladenstraßen. Übernachtung im Raum Liverpool. 

6. Tag: Liverpool - Oxford 

Heute geht es nach Liverpool, um die moderne Hafenstadt und Heimat der legendären Beatles kennenzulernen. Danach fahren wir durch die Midlands vorbei an den Handels- und Industriestädten Birmingham und Coventry in die altehrwürdige Universitätsstadt Oxford. Hier haben wir Zeit um bei einem Stadtbummel einen Eindruck von dieser Eliteschmiede mit seinen weltberühmten Colleges zu bekommen. Übernachtung im Raum Südwestengland.

7. Tag: Bristol – Bath - Stonehenge  

Heute besuchen wir die lebendige Hafenstadt Bristol am Severn. Nach einem Aufenthalt im Stadtzentrum geht es nach Bath, bekannt für seine römischen Heilbäder und dem als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnetem Stadtzentrum. Unweit davon machen wir Halt beim Weltkulturerbe Stonehenge mit seinem mysteriösen Steinkreis. (Eintritt ins Besucherzentrum ca. € 20,-)*. Danach fahren wir weiter durch abwechslungsreiche südenglische Landschaft. Übernachtung im Raum London.

8. Tag: London

Heute gilt es die britische Hauptstadt mit Buckingham Palace, Big Ben, Westminster Abbey, City of London, Tower Bridge und vielem mehr kennenzulernen. Am einfachsten ist das bei einer geführten Stadtrundfahrt*. Danach bleibt genügend Zeit für eigene Erkundungen in der königlichen Hauptstadt. Übernachtung im Raum London. 

9. Tag: Heimreise 

Quer durch die historische Grafschaft Kent gelangen wir nach Dover wo wir mit der Fähre den Ärmelkanal überqueren. Von Calais in Frankreich treten wir die Heimreise an.

Programmänderungen vorbehalten. *gegen Gebühr. 

Hotelbeschreibung während der Rundreise:

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Programmänderungen vorbehalten.

Inklusivleistungen:

  • Fähre Travemünde - Malmö und zurück (Einschiffung hinzu in Travemünde ab 16:00 Uhr)
  • 2x HP an Bord (Innenkabine)
  • 4x ÜF gemäß Route in mindestens guten 3***Hotels
  • 4x Abendessen als 3-Gänge-Menü
  • Stadtführung mit deutsch-sprachiger Reiseleitung in Oslo und Bergen
  • alle innernorwegischen Fährüberfahrten gemäß Route
  • 1 Freiplatz für Ihren Busfahrer 

Wunschleistungen pro Person:

  • Aufpreis 2-Bett außen: € 50,-
  • Aufpreis Einzelkabine außen: € 100,-
  • Aufpreis Einzelzimmer: € 275,-
  • LEKVAD TRAVEL Reisebegleitung während der gesamten Tour ab 20 Personen: € 75,-

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Busgestellung
  • Etwaige Straßen-/ Maut- / - Brücken/ Park- und Einfahrtsgebühren

Reisezeit:

01.06.20 - 10.08.20

Preis:

Ab € 510,- pro Person im DZ (bei 49 Pax/Bus)

7-tägige Rundreise (6 Nächte), inkl. Fährüberfahrten, Mittelklasse Hotels, inkl. Halbpension und Stadtrundfahrten

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Busanreise in die Lüneburger Heide. Genießen Sie die wunderbare Natur der Region. Bei einem 2-stündigen Aufenthalt in Lüneburg können Sie den historischen Kern der Stadt besichtigen. Entdecken Sie z. B. das „Alte Rathaus“ am Ochsenmarkt, dessen große Ratsstube von meisterhaften Holzarbeiten geschmückt wird. Im Anschluss Weiterfahrt nach Travemünde. Hier haben Sie die Gelegenheit zum Abendessen, bevor die Fähre um 22.00 Uhr startet.

2. Tag - Frederikstad

Genießen Sie Ihr Frühstücksbuffet an Bord der Fähre, bevor Sie Schweden erreichen. Nach der Ausschiffung starten Sie Ihre Panoramafahrt entlang der Westküste. Sie berqueren die Grenze zwischen Schweden und Norwegen auf der 60 m hohen und über 400 m langen Svinesundbrücke. Der Idefjord trennt beide Länder. In Frederikstad, Ihrem ersten Halt in Norwegen, erleben Sie Kultur in allen Facetten, die lebhafte Kaipromenade und die gemütliche Altstadt der am besten erhaltenen Festungsstadt Skandinaviens. Nach dem Aufenthalt geht es zu Ihrem Hotel.

3. Tag - Stavanger

Von Ihrem Hotel reisen Sie durch die Provinz Telemark zur Stabkirche in Heddal. Das mit kunstvollen Schnitzereien verzierte Gebäude zählt zu den schönsten Stabkirchen des Landes. Die Route führt nun weiter durch eine eindrucksvolle Gebirgslandschaft. In Nutheim genießen Sie einen herrlichen Blick über das langgestreckte Gebirgstal Flatdal und in Seljordvatn soll laut hartnäckigen Gerüchten ein Verwandter des Seeungeheuers von Loch Ness leben. Die Hafenstadt Stavanger mit dem Svithun – Dom ist Ihr heutiges Etappenziel. Besonders idyllisch zeigt sich die Altstadt mit ihren engen Gässchen und 170 herausgeputzten weißen Holzhäusern.

4. Tag - Fløyen

Über Haugesund kommen Sie nach Bergen. Der heutige Tag steht im Zeichen der alten Hansestadt Bergen. Bei einer Stadtführung mit dem RL lernen Sie die Hansestadt mit seinen malerischen Gassen kennen. Bewundern Sie das alte Hafenviertel Bryggen, das bei Stadtbränden mehrmals zerstört wurde. Es wurde nach originalen Plänen wiederaufgebaut und gehört seit 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe. In Ihrer Freizeit lohnt sich ein Besuch des weltberühmten Fischmarktes und die Fahrt mit der Standseilbahn zum Aussichtspunkt Fløyen – bewundern Sie das Panorama der Stadt. Nach der Freizeit fahren Sie zu Ihrem Hotel. 

5. Tag - Aurlandsfjord

Auf geht’s zum Aurlandsfjord. Die Panoramastraßen Norwegens führen Sie bis Flåm. Hier startet die berühmte Flåmbahn. Nutzen Sie die Möglichkeit und genießen Sie eine unnachahmliche Fahrt oder unternehmen Sie einen Spaziergang vor einer atemberaubenden Kulisse. Ab Flåm folgen Sie dem Ufer des Aurlandfjord bis nach Aurland. Hier beginnt der Aurlandsveg. Dieser gehört zu den eindrucksvollsten Touristenstraßen Norwegens. Sie führt in eine Höhe von 1.306 m, von der Sie gleich mehrere Aussichten haben.

6. Tag - Oslo

Bevor Sie die Weiterreise antreten, wird Oslo Sie begeistern. Während einer Stadtrundfahrt mit Reiseleitung lernen Sie die norwegische Hauptstadt mit dem Vigelandpark, dem imposanten Rathaus und der Museumsinsel Bygdøy kennen. Oslos Flair zieht seine Besucher in einen Bann. Am frühen Nachmittag nehmen Sie Abschied von Norwegens Hauptstadt. Sie reisen entlang der schwedischen Westküste über die Inseln Orust und Tjörn. Der Schärengarten vor der Westküste ist weltweit wegen seiner Austern- und Hummersafaris bekannt. Genießen Sie am Abend das Buffet an Bord der Fähre. 

7. Tag: Heimreise

Hotelbeschreibung während der Rundreise:

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Programmänderungen vorbehalten.

Inklusivleistungen:

  • Fähre Travemünde-Malmö und zurück (Einschiffung ab 16:00 Uhr)
  • Nachtfähre Stockholm-Turku
  • 2x ÜF an Bord (Innenkabine) Travenmünde-Trelleborg-Travenmünde
  • 1x ÜF an Bord (Innenkabine) Stockholm-Turku
  • 7x ÜF gemäß Route in guten 3***Hotels
  • 7x Abendessen als 3-Gänge-Menü
  • Eintritt Nordkap inkl. Filmvorführung
  • Gebühr Nordkapdiplom
  • Eintritt Huskycenter
  • Stadtführung mit deutschsprachiger Reiseleitung in Stockholm und Oulu
  • 1 Freiplatz für Ihren Busfahrer 

Wunschleistungen pro Person

(nur bei Vorabbuchung):

  • 3 x Abendessen an Bord der Fähren € 99,-
  • Einzelzimmerzuschlag ab €510,-
  • Aufpreis 2-Bett außen: € 59,-
  • Aufpreis Einzelkabine außen: € 139,-
  • LEKVAD TRAVEL Reisebegleitung während der gesamten Tour ab 20 Personen: € 139,-

NICHT inkludierte Leistungen:

  • Busgestellung
  • Etwaige Straßen-/ Maut- / Park- und Einfahrtsgebühren

Reisezeit:

Mai - September

Preis:

Ab € 760,- pro Person im DZ (bei 10 Pax/Bus)

11-tägige Rundreise (10 Nächte), inkl. Fährüberfahrten, Mittelklasse Hotels, Ausflüge, inkl. Halbpension in den Hotels

"Ein Phänomen der Natur ist die Mitternachtssonne in Skandinavien. Eine besondere Mystik begleitet die Monate der Sommerwende und jeder Reisende schwärmt von den "Weißen Nächten", in der die Sonne kaum untergeht. Am Rande der Nordkapklippe stehend, trennen Sie nur noch die Wellen der Barentssee vom Nordpol."

Ihr Reiseverlauf

1. Tag:

Busanreise zum Fährhafen. Genießen Sie die Fährüberfahrt vorbei an den dänischen Schären nach Schweden und entspannen Sie auf dem Panoramadeck bei einer legeren Atmosphäre (1x ÜF an Bord).

2. Tag:

Nach dem Frühstück an Bord führt Sie die Fahrt zum Vätternsee. Nur wenige Seenlandschaften sind so sagenumwoben wie die Vätter-Region. Sie gehört zu den ältesten Kulturlandschaften Skandinaviens. Anschließend erreichen Sie Stockholm. Eine Stadtbesichtigung mit Reiseleitung bringt Sie zu den schönsten Seiten des "Venedigs des Nordens". Am Abend Einschiffung auf die Fähre nach Turku / Finnland (1x ÜF an Bord).

3. Tag:

Heute erreichen Sie Turku, die älteste Stadt Finnlands. Unter dem Motto "Turku in Flammen" brannte in Turku bei den Feierlichkeiten zum Titel "Europäische Kulturhauptstadt 2011" die Luft. Kurioses Motto, wenn man bedenkt, dass die ehemalige Hauptstadt Finnlands bereits 30 Mal in der Geschichte abgebrannt ist. Lernen Sie die Geschichte bei einer Stadtbesichtigung mit Reiseleitung kennen, bevor Sie das "Archipel der Sieben Brücken" durchfahren (1x HP im Raum Oulu).

4. Tag:

Begeben Sie sich ab heute in die Regionen der Mitternachtssonne. Die "weiße Stadt des Nordens", Oulu, das "Tor nach Lappland" erwartet seine Gäste mit fast taghellen Nächten. Bummeln Sie entlang des Hafens oder durch die Innenstadt, bevor Sie nach Rovaniemi reisen (1x HP im Raum Rovaniemi).

5. Tag:

Auch im Sommer erwartet der Weihnachtsmann seine Gäste in seiner Werkstatt. Der Zauber der Weihnacht lässt Sie hier nicht los und bringt Sie ein Stück zurück in die Kindheit. Anschließend durchqueren Sie Finnlands nördlichstes Feriengebiet. Finnland begeistert im Norden mit menschenleeren Regionen und einer Natur, die ab dem ersten Moment die Menschen in den Bann zieht (1 x HP im Raum Saariselkä).

6. Tag:

Die Eismeerstraße verbindet die Menschen in Lappland. Von Rovaniemi bis über die norwegische Grenze hinaus durchqueren Sie Natur pur. Der Inari See, der heilige See der Samen, ist nördlich des Polarkreises der zweitgrößte der Welt. Die ihn umgebenden Berge und die 3 000 mit Birken und Kiefern bewachsenen Felsinseln spiegeln sich in dem klaren dunklen Wasser. Am Abend begeben Sie sich zum Highlight der Reise - das Nordkap. Aus dem Eismeer ragt das Schieferplateau steil heraus und zieht die Menschen in seinen Bann. Speziell im Sommer, wenn die Sonne nicht untergeht und es nicht dunkel wird, können Sie bei gutem Wetter einen atemberaubenden Blick über das Eismeer genießen. (1x HP auf der Nordkaphalbinsel)

7. Tag:

Sie verlassen heute wieder die norwegische Fjordwelt und fahren in das Land der Bären & Elche. Lappland ist ein Mythos und zählt zu den schönsten Naturregionen des Nordens. Lappland verspricht Erlebnisse, die alle Sinne ansprechen und bleibende Erinnerungen schaffen. Die geographische Lage bringt ein unverwechselbares Klima mit ausgeprägten Jahreszeiten und einzigartigen Lichtverhältnissen mit sich (1x HP im Raum Muonio).

8. Tag:

Nach dem Frühstück reisen Sie entlang des Grenzflusses Kemijoki zum Bottnischen Meerbusen und überqueren den Fluss bei Tornio. Erleben Sie den schönsten Küstenabschnitt auf der schwedischen Seite des Meerbusens mit verschwenderischer Vielfalt an Fjorden, Bergen und Wäldern (1x HP im Raum Umea / Sundsvall).

9. Tag:

Uppsala ist heute Ihre erste Station. Die zwei wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Uppsala sind die Domkirche, die größte und höchste schwedische Kirche, und das Schloss, dessen Botanischer Garten zu den schönsten des Landes zählt. Anschließend erreichen Sie wieder Stockholm (1x HP im Raum Stockholm).

10. Tag:

Heute genießen Sie die Ruhe der Wälder und Seen Südschwedens. Smaland ist die Heimat der weltberühmten schwedischen Glashütten - hier liegen 15 Glasbläsereien, von denen jede ihre ganz eigene Ausdrucksform und Atmosphäre hat. Am Abend erreichen Sie wieder Malmö, wo Ihr Schiff zur Überfahrt nach Deutschland wartet (1x ÜF an Bord).

11. Tag:

Nach dem Frühstück treten Sie wieder die Heimreise an.

Hotelbeschreibung während der Rundreise:

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Programmänderungen vorbehalten.

 

Inklusivleistungen:

  • 7 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer 
  • 7 x italienisches Frühstücksbuffet
  • 7x Halbpension
  • Stadtführungen und Ausflüge inklusive:  Rom, Florenz, Venedig mit Privatboot, Pompeij 
  • Rundreise- und Ausflugsprogramm gemäß Reiseprogramm
  • Betreuung und Führung durch deutschsprachige Reisebegleitung während der Rundreise in Italien
  • 1 Freiplatz für Ihren Busfahre

Wunschleistungen pro Person

(nur bei Vorabbuchung):

  • Zuschlag Einzelzimmer: ab € 155,-

NICHT inkludierte Leistungen:

  • Busgestellung
  • Etwaige Straßen-/ Maut- / Park- und Einfahrtsgebühren
  • Aufenthaltssteuern/Kurtaxe ortsabhängig ca. € 2,- pro Peron und Tag (zahlbar vor Ort im Hotel)
  • Zwischenübernachtung in Tirol oder Oberitalien je € 33,- mit HP € 15,- und EZZ € 18,-

Reisezeit:

ganzjährig. Beste Reisezeit: März bis Juni und September bis November  

Preis:

Ab € 355,- pro Person im DZ (bei 10 Pax/Bus)

8-tägige Rundreise (7 Nächte), Mittelklasse Hotels, inkl. Halbpension

Rom – Florenz – Venedig – Pisa - Verona – Mailand - Neapel

„Bella Italia“ ist immer eine Reise wert und die herausragendsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten dieses Landes, das die europäische Geschichte und Kultur über Jahrhunderte geprägt und beeinflusst hat, muss man gesehen haben. Sei es das Kolosseum und der Vatikan im “ewigen Rom“, der Dom in der Kulturstadt Florenz, der „Schiefe Turm von Pisa“, die Toskana mit Siena und seinen mittelalterlichen Kleinstädten und weltberühmten Weinbergen, die Gondeln im einzigartigen Venedig, den Balkon der Julia in Verona, die Scala und den Dom in Mailand, den Golf von Neapel mit dem Vesuv und dem faszinierenden Pompeij. Neben den herausragenden Kulturschätzen bietet Italien aber auch eine faszinierende abwechslungsreiche Landschaft zwischen Alpen, Apennin und Mittelmeer und ist Heimat unzähliger kulinarischer Höhepunkte, die weltweit geschätzt werden.  Auf dieser Rundreise lernen Sie all das hautnah und noch viel mehr bequem im Luxusbus mit deutschsprachiger Reiseleitung ab Deutschland kennen.       

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Alpenüberquerung – Mailand 

Von Süddeutschland reisen Sie über den Alpenhauptkamm vorbei an Bergen, Burgen und Seen mit atemberaubenden Blicken auf schneebedeckte Berge, auf die sonnige Südseite der Alpen und bei der Fahrt vorbei an unzähligen Weingärten und Obstplantagen in ein Land geprägt von mediterranem Klima und Lebensstil. In der fruchtbaren Poebene reihen sich alte Kulturstädte und moderne Wirtschafszentren aneinander. Nach dieser Reise durch faszinierende Landschaften gelangen Sie in die Wirtschaftsmetropole Mailand. Lernen Sie bei einem Spaziergang den majestätischen Dom, die Mailänder Scala - eines der herausragendsten Opernhäuser der Welt - kennen, bestaunen Sie die neueste Mode direkt in den zahlreichen noblen  Boutiquen dieser Modehauptstadt Europas und gönnen Sie sich einen ersten Espresso oder Aperitivo in der ehrwürdigen Galleria Vittorio Emanuel. Danach geht es weiter Richtung Süden. Übernachtung im Hotel im Raum Parma.    

2. Tag: Pisa  

Heute Früh haben Sie Gelegenheit etwas über die Geheimnisse der Produktion zwei der bekanntesten Köstlichkeiten der italienischen Küche, die aus der Region Emilia Romagna kommen – den Parmesan und Parmaschinken - direkt beim Produzenten zu erfahren. Danach fahren Sie über den Apennin und entlang der Blumenriviera nach Pisa. Bestaunen Sie eines der sieben Weltwunder, den Schiefen Turm und den Piazza dei Miracoli. Anschließend geht es weiter in der Toskana in den Kurort Montecatini Terme. Übernachtung im Hotel in Montecatini Terme.

3. Tag: Florenz     

Nach einer kurzen Fahrt gelangen Sie in die Hauptstadt der Toskana, in das unvergleichliche Florenz. Der imposante Dom, die Uffizien, die romantische Ponte Vecchio - diese Stadt müssen Sie gesehen haben. Florenz lässt sich am besten zu Fuß erkunden – entdecken Sie die berühmtesten Plätze und Sehenswürdigkeiten wie Piazza Signorina, S. Croce, den Dom und erleben Sie die einzigartige Atmosphäre der Stadt der Medici auf eigene Faust oder nehmen Sie an einer geführten Stadtführung* teil. Übernachtung im Hotel in Montecatini Terme.

4. Tag: Rom   

“Alle Wege führen nach Rom” – Ihr Weg führt quer durch die Toskana in die „Ewige Stadt“ Rom. Basiliken und Kirchen, Paläste, prunkvolle Gebäude, lebendige Plätze, plätschernde Brunnen, schmuckvolle Brücken und pulsierende Einkaufsadern werden Ihnen dauerhaft in Erinnerung bleiben. Besichtigen Sie die weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie den Vatikan, die Peterskirche, das Kolosseum, Forum Romanum, die Spanische Treppe und vieles mehr selbständig oder bei einer Stadtführung* unter fachkundiger Leitung teilnehmen. Am späten Nachmittag Weiterfahrt in das malerische Umland von Rom. Übernachtung im Hotel im Kurort Fiuggi Terme. 

5. Tag: Neapel

Vorbei an der mächtigen Festungsanlage Monte Cassino gelangen Sie in die quirlige und beeindruckende Hauptstadt Kampaniens, nach Neapel, am Fuße des alles überragenden Vesuv. Entdecken sie diese traditionelle aber auch recht moderne Stadt im Golf von Neapel und lernen Sie mehr über die Lebensweise in der Hauptstadt des Südens mit seinen vorgelagerten Trauminseln Capri und Ischia kennen. Heute sollten Sie vielleicht einmal eine originale Pizza in der Heimat der Pizza und des Mozzarellas verkosten. Am Nachmittag Weiterfahrt in die römische Stadt Pompeji, die im Jahre 79 beim Ausbruch des Vesuv verschüttet wurde. Bei einer Führung* bekommen Sie einen eindrucksvollen Einblick in das Leben im römischen Reich der Antike. Übernachtung im Hotel in Fiuggi.       

6. Tag: Verona  

Durch Latium, die Toskana und über den mächtigen Apennin gelangen Sie bei Bologna zurück in die weite Poebene. Die Kultur- und Handelsstadt Verona ist Ihr nächstes herausragendes Ziel. Bewundern Sie das bestens erhaltene römische Amphitheater, heute als Arena di Verona, eine einzigartige Aufführungsstätte klassischer italienischer Opern bekannt,  schlendern Sie durch die engen Gassen und über geschäftige und versteckte Plätze und besuchen Sie den berühmten Balkon der Julia, Schauplatz der Liebestragödie von Romeo und Julia.  Übernachtung im Hotel im Raum Verona.                               

7.Tag: Venedig 

Die einzigartige Lagunenstadt, die unumstritten eines der kulturellen Höhepunkte Italiens ist, wartet auf Ihren Besuch. Entdecken Sie Venedig und genießen Sie das einzigartige Flair bei einer Gondelfahrt durch die Kanäle mit mehr als 400 Brücken oder schlendern Sie durch das schier unübersehbare Gewirr aus Gassen und berühmten Plätzen wie dem Markusplatz. Am einfachsten und bequemsten machen sie das bei einer Führung mit geprüftem Stadtführer und Transport im Privatboot*.   Übernachtung im Hotel im Raum Verona.                                                                       

8. Tag Abreise: 

Fahrt über die majestätischen Alpen zurück in den Norden.                                                                                                 

Programmänderungen vorbehalten. *gegen Gebühr.

Hotelbeschreibung während der Rundreise:

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Programmänderungen vorbehalten.

Hotelbeispiele:

Tag 1 Tre Pozzi Fontanella, Tag 2+3 San Giorgio Montecatini, Tag 4+5 Argentina Fiuggi, Tag 6+7 San Vito Valpolicella 

Inklusivleistungen:

  • 5 Übernachtungen in ausgewählten Mittelklasse Hotels im Doppelzimmer
  • 1 Übernachtung auf der Fähre Helsinki - Stockholm der Tallink Silja Line in 4-Bett Kabinen
  • Tägliches Frühstücksbuffet
  • Rundreise- und Ausflugsprogramm gemäß Reiseprogramm
  • Folklore und Abendessen in Warschau
  • Weinverkostung
  • Stadtrundfahrten Warschau, Vilnius, Riga, Tallinn, Helsinki, Stockholm und Kopenhagen
  • Ausflug zum Berg der Kreuze
  • Ausflug Gränna
  • Unterhaltungspaket gemäß Programm
  • Fähre Tallin – Helsinki Tallink Silja Line
  • Fähre Turku – Stockholm Tallink Silja Lind
  • Öresundbrücke
  • Fähre Rødby – Puttgarden Scandlines
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • 1 Freiplatz für Ihren Busfahrer 

Wunschleistungen pro Person

(nur bei Vorabbuchung):

  • 5x Halbpension mit Abendessen in den Hotels oder in Restaurants und auf dem Schiff € 95,-
  • Aufpreis 2-Bett Kabine: ab € 35,-
  • Unterbringung in Außenkabinen 2-er Belegung: ab € 75,-
  • Einzelzimmer und Standardkabine Innen zur Einzelbenutzung: ab € 175,-
  • Einzelzimmer und Standardkabine außen zur Einzelbenutzung: ab € 250,-

NICHT inkludierte Leistungen:

  • Busgestellung
  • Etwaige Straßen-/ Maut- / Park- und Einfahrtsgebühren

Reisezeit:

März bis Oktober  

Preis:

Ab € 330,- pro Person im DZ (bei 49 Pax/Bus)

7-tägige Rundreise (6 Nächte), Mittelklasse Hotels, inkl. Frühstück

Warschau – Vilnius – Riga – Tallinn – Helsinki – Stockholm – Kopenhagen

Erleben Sie die sich ständig verändernden historischen Hauptstädte von Polen, Litauen, Lettland, Estland, Finnland, Schweden und Dänemark bei einer faszinierenden Reise durch das Baltikum und den Süden Skandinaviens bei dieser kombinierten Bus und Schiffsreise mit deutschsprachiger Reisleitung.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Österreich - Warschau  

Fahrt nach Osten Richtung Polen. Willkommensessen mit Folklore in einem landestypischen Lokal. Übernachtung im Hotel im Raum Warschau. 

2. Tag: Warschau – Vilnius (480km)

Lernen Sie Warschau, diese phantastisch renovierte und aufstrebende Hauptstadt Polens bei einer Stadtrundfahrt mit den wichtigsten Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten kennen Danach Fahrt durch den Nordosten Polens mit seinen weiten Ebenen und unzähligen Seen nach Litauen. Übernachtung im Hotel im Raum Vilnius. 

3. Tag: Vilnius – Riga (288km)

Das Zentrum der litauischen Hauptstadt Vilnius bietet ein bestens renoviertes Ensemble von barocken Bauten und ist nicht umsonst als UNESCO Weltkulturerbe gelistet. Lernen Sie diese reizende Stadt bei einer Rundfahrt kennen und versuchen Sie das lokale Bier in einer der Traditionsbrauereien. Danach geht es zum Wallfahrtsort „Berg der Kreuze“ und weiter in den nächsten baltischen Staat nach Lettland. Die am Golf von Riga gelegene Hauptstadt Lettlands glänzt durch ihr von Stadtmauern umrandete Altstadt und die von Jugendstilbauten geprägte Neustadt und ist zurecht als UNESCO Weltkulturerbe gelistet. Genießen Sie die lebendige Atmosphäre und lernen Sie die Stadt bei einer Stadtrundfahrt kennen. Übernachtung im Raum Riga.

4. Tag: Riga - Tallinn – Kreuzfahrt über die Ostsee (320km) 

Nach Besuchen der Gutmannshöhle, einer Obstweinverkostung und dem Besuch der „Weißen Dünen“ von Saulkrast geht es in die Hauptstadt Estlands nach Tallinn.  Entdecken Sie die mittelalterliche Altstadt, die ebenfalls als UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen ist und mit seinen zahlreichen barocken Kirchen und den Kadriorg Palast von Zar Peter I. besticht bei einer Stadtrundfahrt. Übernachtung im Raum Tallinn.

5. Tag: Kreuzfahrt über das Baltische Meer - Helsinki – Turku - Kreuzfahrt nach Stockholm (220km)

Kreuzfahrt über das baltische Meer auf der Star oder Megastar nach Helsinki. Entdecken Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie die ehrwürdige Kathedrale, die moderne Temppeliaukio Kirche und viele Zeugen modernen Designs bei einer Stadtrundfahrt. Bevor Sie durch den Süden Finnlands in die alte finnische Hauptstadt Turku fahren. Nach der Einschiffung fahren Sie durch die Scherenlandschaft per Schiff nach Schweden. Übernachtung auf der Baltic Princes oder Galaxy der Silja Line.

6. Tag: Stockholm – Gränna – Skåne (620km)

Über die verzweigte Scherenlandschaft erreichen Sie die königliche schwedische Hauptstadt Stockholm – auch Venedig des Nordens genannt – die auf 14 verschiedenen Inseln liegt und entdeckt werden will. Erleben Sie Stockholm mit Stadthuset, Königspalast, der Altstadt Gamla und vieles mehr bei einer Stadtrundfahrt. Danach fahren Sie vorbei an dem Göta Kanal zu den imposanten Schleusen von Berg und weiter an Schwedens zweitgrößten See, den Vättern See, wo Sie in der malerischen Kleinstadt Gränna einige typische schwedische Läden, in denen nach jahrhundertelanger Tradition „Polkagris“ Zuckerschleckereien und Knäckebrot hergestellt werden. Durch Südschweden geht es weiter zur Übernachtung im Raum Malmö. 

7. Tag: Kopenhagen – Heimreise  

Nach der Überquerung des Öresund steht der letzte Höhepunkt Ihrer Reise, der Besuch der dänischen Hauptstadt Kopenhagen auf dem Programm. Die königliche Stadt erwartet Sie mit seinem besonderen Charme – die kleine Meerjungfrau, Schloss Amalienborg oder die königliche Oper sind nur einige der Sehenswürdigkeiten die Sie hier erwarten. Erkunden Sie Kopenhagen bei einer Stadtrundfahrt. Danach nehmen Sie nach kurzer Fahrt die Fähre um nach Deutschland zurückzukehren. Danach Heimreise.

Hotelbeschreibung der Rundreisehotels:

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner.  

Schiffe der Talllink Silja Line:

Auf der Strecke Turku -Stockholm fahren Sie auf den komfortablen Schiffen der Tallin Silja Line wie Baltic Princes oder Galaxy. Die Schiffe sind modern ausgestattet und bieten komfortable Kreuzfahrtatmosphäre. Die Kabinen sind Standard Innenkabinen und verfügen über Dusche und WC.  

Inklusivleistungen:

  • Fährüberfahrt Frankreich - England - Frankreich
  • 6 x Üb. mit Frühstück in 3***-Sterne Hotels (Landeskategorie) lt. Programm
  • Abendessen an Tag 1 und 6
  • Alle Zimmer mit Bad o. DU/WC
  • Alle Ausflüge lt. Programm
  • Deutschsprachiger Reiseleiter von Tag 2 bis 5
  • Fahrt zum Schloss Windsor
  • 1 x Freiplatz für Busfahrer

Wunschleistungen pro Person

(nur bei Vorabbuchung):

  • Halbpension (Tag 2-5): € 88,- 
  • Einzelzimmerzuschlag: € 190,-

NICHT inkludierte Leistungen:

  • Busgestellung
  • Etwaige Straßen-/ Maut- / Park- und Einfahrtsgebühren

Reisezeit:

März - November

Preis:

Ab € 375,- pro Person im DZ (bei 49 Pax/Bus)

7-tägige Rundreise (6 Nächte), inkl. Fährüberfahrten, Mittelklasse Hotels, inkl. Frühstück

Calais – Dover – London – Windsor – Eton – Oxford – Brighton – Lille 

Ihr Reiseverlauf

1.Tag: Deutschland – Calais

Busanreise von Deutschland nach Calais. Übernachtung im Hotel im Raum Calais. 

2. Tag: Dover – London 

Nach dem Frühstück Fahrt nach Calais und Fährüberfahrt nach Dover. Nach der Ankunft auf der britischen Insel durchqueren Sie die Gartenlandschaft der Grafschaft Kent nach London. Fahrt ins Stadtzentrum, wo Sie sich bei einer gemeinsamen Stadtrundfahrt bereits einen ersten Eindruck über die königliche Hauptstadt verschaffen können. Übernachtung im Hotel im Raum London.

3. Tag: London

Heute zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter bei einer ganztägigen Stadtbesichtigung die Kulturstadt an der Themse. Big Ben, Westminster Abbey, Buckingham Palace oder der Tower von London sind Sehenswürdigkeiten von Weltruhm. Übernachtung im Hotel im Raum London.

4. Tag: Windsor - Eton

Heute fahren Sie nach Windsor, eine Stadt bekannt durch das Windsor Castle, dem größten privaten und ältesten durchgängig bewohnten Schloss der Welt. Zusammen mit dem Buckingham Palace und dem Holyrood Palace in Edinburgh ist es eine der offiziellen Hauptresidenzen des britischen Monarchen. Nutzen Sie die Möglichkeit der Besichtigung der prächtigen Staatsgemächer und den berühmtesten Gemälden von Rubens, Holbein, Brueghel und Van Dyck. Auch direkt an der Themse und gegenüber von Windsor liegt die Stadt Eton, verbunden durch eine Brücke. Eton ist bekannt für sein gleichnamiges College, ein exklusives Internat. Später fahren Sie wieder zurück nach London. Übernachtung im Hotel im Raum London.

5. Tag: Oxford

Heutiges Ausflugsziel ist Oxford, die Hauptstadt der Grafschaft Oxfordshire und vor allem bekannt für die berühmte Universität Oxford und der Oxford Brookes University. Oxford hat viele große Touristenattraktionen, einige davon im Zusammenhang mit der Universität, wie z. B. das Ashmolean Museum, das Pitt-Rivers-Museum und die Bodleian Library. Lassen Sie diese historische Stadt auf sich wirken. Danach fahren Sie wieder zurück nach London. Übernachtung im Hotel im Raum London.

6. Tag: Brighton – Dover – Lille 

Nach dem Frühstück brechen Sie von London auf an die Südküste Englands, nach Brighton. Die Stadt liegt direkt am Meer und ist bekannt als englischer Urlaubsort und aufgrund der Nähe zu London auch ein beliebtes Tagesausflugsziel. Lassen Sie die Schönheit dieses Ortes und die breiten Kiesstrände auf sich wirken. Danach geht es weiter nach Dover, von wo aus Sie die Fähre wieder nach Frankreich bringt. Übernachtung im Hotel im Raum Lille.

7. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Hotelbeschreibung während der Rundreise:

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (Belegung: min./max. 2 Erw.) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie. Programmänderungen vorbehalten.

Unterkategorien

Unser Service für Sie

Optimierte Tourenprogramme

Netzwerk von mehrsprachigen Mitarbeitern im Destinationsmanagement und Kundenbetreuung.

Kontaktdaten

Tel.: +46 (320) 4 19 17
info@lekvad-travel.com

Montag – Freitag 10.00 bis 16.00 Uhr

Lekvad, Skogsdal 3
511 96 Berghem
VAT-nr SE559034571501

Erzählen Sie es Ihren Freunden:

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com