Inklusivleistungen:

  • 2 Übernachtungen im Mittelklassehotel in der Ostschweiz.
  • 2 Übernachtungen im Mittelklassehotel im Raum Lago Maggiore
  • 2 Übernachtungen im Mittelklassehotel im Raum Gardasee Verona
  • 1 Übernachtungen im Mittelklassehotel im Raum Tiroler Inntal
  • 7 x Halbpension
  • Parkplatz nach Verfügbarkeit

Wunschleistungen pro Person

(nur vorab buchbar):

  • Zuschlag Einzelzimmer: € 245.-

Zusatzkosten (zahlbar vor Ort):

  • ggf. anfallende Mautgebühren
  • ggf. anfallende Parkplatzkosten
  • Ortsabhängige Aufenthaltssteuern/Kurtaxe: ca. € 2.-/pro Tag

Kinderermäßigung:

Unterbringung im Doppelzimmer mit zwei Vollzahlern erhält 1 Kind bis 6 Jahre 100%, von 7-12 Jahren 40% und von 13-17 Jahre 10% Ermäßigung.

Reisezeit:

April bis Oktober 2020

Preis:

Ab € 360,- pro Person im Doppelzimmer

8-tägige PKW-Rundreise (7 Nächte), Mittelklasse-Hotels, inkl. Halbpension

Schweiz - Italien - Österreich

Vorbei an Gletschern und Seen reisen Sie mit Blicken auf einige der schönsten Alpengipfel der Schweiz an die Sonnenseite der Alpen und besuchen die palmengesäumten Oberitalienischen Seen mit Ihrer subtropischen Vegetation. Lernen Sie die bekanntesten Plätze dieser faszinierenden Welt der Berge und Seen in den Ostalpen kennen. Besuchen Sie schweizerische, italienische und tirolerische Bergdörfer, flanieren Sie durch die mondänen Kur- und Badeorte in nördlich und südlich der Alpen und besuchen Sie historische Städte auf Ihrem Weg.

Ihr Reiseverlauf

1.Tag: Schweiz - Vierwaldstättersee

Individuelle Anreise zu Ihrem Hotel im Raum Ostschweiz. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Ostschweiz.

2. Tag: Schweiz – Ostschweiz

Unternehmen Sie einen Ausflug zu den höchsten Gipfeln der Ostalpen und lernen Sie die mondänen Schweizer Bergstädte St. Moritz und Davos kennen. Dabei empfiehlt es sich die Strecke einer der bekanntesten alpinen Bahnstrecken bequem auf den Spuren des Glacier Express bei einer Bahnfahrt zu erkunden (Bahnkarte gegen Gebühr). Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Ostschweiz.

3. Tag: Schweiz - Tessin - Italien - Lago Maggiore

Zwei oder drei Pässe stehen zur Wahl um an die Südseite der Alpen zu kommen. Über den Berg oder durch den Tunnel, überall gibt es viel zu sehen. Wählen Sie zwischen Oberalp und Gotthard oder San Bernadino um in den Tessin zu kommen. Auf der südlichen Alpenseite ändern sich Vegetation und Lebensstil und bei einem Aufenthalt im Schweizer Tessin im mondänen Lugano erlebt man unterschiedliches Klima und Lebensweise. Schlendern Sie die Uferpromenade entlang und bewundern Sie subtropische Gewächse wie Palmen, Feigen, Oliven und Granatäpfel aber auch prachtvolle Bauten wie Kirchen, Burgen, Klöster und elegante Villen. Weiterfahrt und Übernachtung im Raum Oberitalienische Seen.

4. Tag: Italien - Oberitalienische Seen

Unternehmen Sie eine Rundfahrt an den Lago Maggiore und besuchen Sie die liebliche Stadt Stresa und die Borromäischen Inseln bei einer Bootsfahrt zur Isola Bella. Schwimmen Sie in einem der glasklaren Seen oder machen Sie einen Ausflug an den weniger bekannten aber nicht minder schönen Ortasee. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Oberitalienische Seen .

5. Tag: Italien - Comer See - Raum Gardasee/Verona

Fahren Sie über den malerischen Comer See und Como in die breite Poebene und – mit oder ohne Abstecher in die Wirtschafts-, Mode –und Kulturmetropole Mailand eventuell weiter an den Iseo See bevor Sie in der Gegend rund um den östlichen Gardasee im Raum Gardasee Ihr Hotel beziehen.

6. Tag: Italien - Gardasee - Verona

Besuchen Sie Verona mit seinem bestens erhaltenen römischen Amphitheater der Arena di Verona, den engen Gassen und versteckten Plätze und den berühmten Balkon der Julia, Schauplatz der Liebestragödie von Romeo und Julia. Genießen Sie die einmalige Atmosphäre dieser historischen und zugleich lebendigen Stadt. Danach sollten sie den Gardasee, den größten und wohl bekanntesten oberitalienische See, besuchen. Machen Sie eine Seenrundfahrt und besuchen Sie die malerischen Fischerdörfer und mittelalterlichen Städte rund um den See. Übernachtung im Hotel im Raum Gardasee/Verona.

7. Tag: Italien – Südtirol – Österreich - Tirol

Heute fahren Sie durch das fruchtbare und malerische Etschtal vorbei an unzähligen mittelalterlichen Burgen und Festungen sowie üppigen Weingärten und Obstplantagen durch das Trentino und Südtirol. Bevor Sie den Brenner überqueren sollten je nach Geschmack einen Abstecher in die einmaligen Dolomiten oder in die Kurstadt Meran wählen. Auf der Nordseite des Brennerpasses gelangen Sie mit herrlichen Panoramablicken und Blicken auf die Olympiastadt Innsbruck in das Tiroler Inntal, wo Sie für die letzte Nacht Hotel beziehen. 

8. Tag: Abreise

Je nach Wunsch können Sie den Heimweg vorbei am höchsten Berg Deutschlands, der Zugspitze oder einfach über die Autobahn wählen.

Hotelbeschreibung:

Die Hotels verfügen alle über Rezeption, Restaurant und Bar. Die Doppelzimmer (Belegung: min. 2 Erw. max. 2 Erw. + 2 Kinder) bieten Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner.

Hinweis:

Die Verpflegung beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen und endet am Abreisetag mit dem Frühstück. Abendessen sind generell für 19:30 bestellt. Ausnahmen können nur vor Ort direkt mit dem Hotel vereinbart werden. Bekanntgabe der Unterkünfte mit den Reiseunterlagen (21 Tage vor Reiseantritt). Haustiere nicht erlaubt.

Unser Service für Sie

Optimierte Tourenprogramme

Netzwerk von mehrsprachigen Mitarbeitern im Destinationsmanagement und Kundenbetreuung.

Kontaktdaten

Tel.: +46 (320) 4 19 17
info@lekvad-travel.com

Montag – Freitag 10.00 bis 16.00 Uhr

Lekvad, Skogsdal 3
511 96 Berghem
VAT-nr SE559034571501

Erzählen Sie es Ihren Freunden:

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com