Inklusivleistungen:

  • 7 Übernachtungen in 4 Sterne Hotels im Doppelzimmer
  • 7x Halbpension
  • Weinverkostung inklusive
  • Parmaschinkenverkostung inklusive
  • Parkplatz (nach Verfügbarkeit)

Wunschleistungen pro Person

(nur vorab buchbar):

  • Zuschlag Einzelzimmer: € 240.-

Zusatzkosten (zahlbar vor Ort):

  • ggf. anfallende Mautgebühren
  • ggf. anfallende Parkplatzkosten
  • Ortsabhängige Aufenthaltssteuern/Kurtaxe: ca. € 2.-/pro Tag

Kinderermäßigung:

Bei Unterbringung im Doppelzimmer mit zwei Vollzahlern erhält 1 Kinder bis 2,9 Jahre 100%, von 7-12 Jahren 20% und von 13-17 Jahre 10% Ermäßigung.

Reisezeit:

April bis Oktober 2020

Preis:

Ab € 385,- pro Person im Doppelzimmer

8-tägige PKW-Rundreise (7 Nächte), 4-Sterne-Hotels, inkl. Halbpension

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Verona – Gardasee     

Heute beginnt Ihre Reise. Ziel des heutigen Tages ist der Gardasee. Unterwegs wird Ihnen bestimmt auffallen, wie sich die Landschaft, die Vegetation und sogar die Bauweise mehr und mehr ändert. Je nach Ankunftszeit in der Region rund um den Gardasee empfehlen wir Ihnen unbedingt einen Stopp in Verona einzuplanen. Entdecken Sie das bestens erhaltenen römische Amphitheater l‘Arena di Verona, die engen Gassen und versteckten Plätze und den berühmten Balkon der Julia, Schauplatz der Liebestragödie von Romeo und Julia. Genießen Sie die einmalige Atmosphäre dieser historischen und zugleich lebendigen Stadt. Danach geht es für Sie weiter an den Gardasee, den größten und wohl bekanntesten oberitalienischen See. Lassen Sie den Tag am Ufer des Gardasees bei einem leckeren Glas Wein aus der Region ausklingen und genießen Sie den Blick über den See. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Gardasee/Verona. 

2. Tag: Gardasee

Die oberitalienischen Seen mit Ihrem subtropischen Klima und den Panoramen zwischen schneebedeckten Alpengipfeln und von Palmen gesäumten Promenaden, versteckten Villen und blühenden Gärten bieten ein ständig wechselndes Natur- und Landschaftsschauspiel. Machen Sie eine Seenrundfahrt und besuchen Sie die malerischen Fischerdörfer und mittelalterlichen Städte rund um den See. Als kleiner Tipp für alle Weinliebhaber: rund um den Gardasee gibt es unzählige Weingüter und Kellereien, besuchen Sie doch eine von denen und machen eine Weinverkostung. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Gardasee Verona.

3. Tag: Gardasee – Parma – Salsomaggiore Terme 

Heute geht es für Sie weiter in die Region Emilia-Romagna, nach Parma. Die Universitätsstadt ist für Parmesankäse und Parmaschinken berühmt. Das Stadtzentrum ist mit romanischen Gebäuden geschmückt, darunter der mit Fresken ausgemalte Dom von Parma und das Baptisterium aus rosafarbenem Marmor. Im Teatro Regio, einem Opernhaus aus dem 19. Jahrhundert, finden Klassikkonzerte statt. Die Galleria Nazionale im beeindruckenden Palazzo della Pilotta präsentiert Werke der Maler Correggio und Canaletto. Entdecken Sie diese beeindruckende Stadt. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Salsomaggiore Terme.

4. Tag: Salsomaggiore Terme – Bologna – Wein & Parmaschinkenverkostung   

Heute empfehlen wir Ihnen eine Fahrt nach Bologna. Bologna ist die lebhafte historische Hauptstadt der norditalienischen Region Emilia-Romagna. An der weitläufigen, von Arkaden gesäumten Piazza Maggiore liegen Cafés sowie Bauwerke aus dem Mittelalter und der Renaissance, darunter das Rathaus, der Neptunbrunnen und die Basilika San Petronio. Unter den zahlreichen mittelalterlichen Türmen der Stadt sind vor allem die beiden schiefen Türme Asinelli und Garisenda bekannt. Später wartet ein ganz besonderes Highlight auf Sie, eine Wein- und Parmaschinkenverkostung. Genießen Sie die herrlichen Köstlichkeiten dieser Region. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Salsomaggiore Terme.

5. Tag: Salsomaggiore Terme – Mailand  

Für den heutigen Tag haben wir zwei besondere Tipps für Sie. Zum einen empfiehlt sich ein Ausflug nach Mailand, eine Metropole in der norditalienischen Lombardei, ist weltweit als Zentrum für Mode und Design bekannt. Zudem ist die Stadt Sitz der Mailänder Börse und der Finanzindustrie und bietet viele gehobene Restaurants sowie teure Boutiquen. Der gotische Mailänder Dom und das Kloster Santa Maria delle Grazie, in dem sich Leonardo da Vincis Wandgemälde „Das Abendmahl“ befindet, sind Ausdruck für die jahrhundertealte Kunst- und Kulturgeschichte der Stadt. Diese Stadt muss man gesehen haben. Zum anderen, wenn Sie schon in der Region das Parmesans sind, dann sollten Sie unbedingt noch eine traditionelle Käserei besuchen. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Salsomaggiore Terme.

6. Tag: Salsomaggiore Terme – Lago Maggiore 

Heutiges Ziel der Reise ist der Lago Maggiore, einer der Oberitalienischen Seen. Lassen Sie diese wunderschöne Gegend auf sich wirken, besuchen Sie die liebliche Stadt Stresa und die Borromäischen Inseln bei einer Bootsfahrt zur Isola Bella. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Lago Maggiore.

7. Tag: Lago Maggiore – Ortasee 

Ein Spaziergang am Ufer des Lago Maggiore, ein leckeres Eis essen oder vielleicht eine Wanderung in der Region unternehmen. Diese Gegend hat so viel zu bieten. Als kleiner Geheimtipp empfehlen wir einen Ausflug an den weniger bekannten aber nicht minder schönen Ortasee. Er liegt westlich des Lago Maggiore und gehört teils zur Provinz Verbano-Cusio-Ossola, teils auch zur Provinz Novara. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Lago Maggiore.

8. Tag: Lago Maggiore – Abreise

Heute fahren Sie wieder Richtung Norden, durch das fruchtbare und malerische Etschtal vorbei an unzähligen mittelalterlichen Burgen und Festungen sowie üppigen Weingärten und Obstplantagen durch das Trentino und Südtirol. Bevor Sie die engültige Heimreise antreten, empfiehlt sich je nach Geschmack einen Abstecher in die einmaligen Dolomiten oder in die Kurstadt Meran wählen. Beides einen Besuch wert. Danach individuelle Heimreise.

Hotelbeschreibung:

Die Hotels verfügen alle über Rezeption, Restaurant und Bar. Die Doppelzimmer (Belegung: min. 2 Erw. max. 2 Erw. + 2 Kinder) bieten Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner.

Hinweis:

Die Verpflegung beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen und endet am Abreisetag mit dem Frühstück. Abendessen sind generell für 19:30 bestellt. Ausnahmen können nur vor Ort direkt mit dem Hotel vereinbart werden. Bekanntgabe der Unterkünfte mit den Reiseunterlagen (21 Tage vor Reiseantritt). Haustiere nicht erlaubt.

Unser Service für Sie

Optimierte Tourenprogramme

Netzwerk von mehrsprachigen Mitarbeitern im Destinationsmanagement und Kundenbetreuung.

Kontaktdaten

Tel.: +46 (320) 4 19 17
info@lekvad-travel.com

Montag – Freitag 10.00 bis 16.00 Uhr

Lekvad, Skogsdal 3
511 96 Berghem
VAT-nr SE559034571501

Erzählen Sie es Ihren Freunden:

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com